3D RealityMaps Jetzt für Android und iPhone in den Stores erhältlich


 
01.08.13
 

Karte war gestern, 3D RealityMap ist Jetzt!

Die 3D Outdoor Guides von 3D RealityMaps holen die Wanderkarte als App ins 21. Jahrhundert, mit allen Features, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Die 3D Outdoor Guides, die Prof. Dr. Florian Siegert und sein Team programmiert haben, zeigen die schönsten Alpenregionen auf dem Smartphone wirklichkeitsgetreu in 3D – als einzige App für Outdoor-Navigation. Durch die Integration von bis zu 50 ausgewählten Touren pro Region, inklusive genauer Beschreibung, und die Nutzung der GPS-Funktion zur Darstellung der eigenen Position innerhalb des Geländes, können Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker Ausflüge in die Berge optimal vorausplanen und umsetzen. Die 3D-Darstellung und eine Vielzahl an geografischen Informationen erleichtern im Vorfeld das Einschätzen der Schwierigkeiten einer Tour, und sorgen im Gebirge für eine optimale Orientierung. Viele Punkte auf der Karte sind berührungssensitiv und bieten weitere Informationen, wie zum Beispiel die Öffnungszeiten von Hütten oder Webcam-Bilder für das aktuelle Wetter an einem bestimmten Ort. Bei einem plötzlichen Wetterumschwung mit Sichteinschränkung ermöglicht die realistische 3D-Darstellung eine sichere Orientierung auf dem Weg zurück zum Parkplatz oder zur nächstgelegenen Hütte – ein großer Fortschritt in puncto Sicherheit.

Neben dem Sicherheitsaspekt wird zudem der Spaßfaktor deutlich erhöht: Mit der intuitiven Touch-Steuerung lässt sich das Gelände aus jeder Perspektive betrachten und man kann an jede Position navigieren. Selbst kleinste Wege sind im Luftbild sichtbar. Für Mountainbiker, Bergsteiger und alle anderen Outdoor-Enthusiasten, die vor allem die sportliche Herausforderung suchen, bietet ein ausgefeiltes Tracking-Tool noch ein ganz besonderes Feature. Die App zeigt während der Tour die aktuellen Werte für Geschwindigkeit, die zurückgelegte Strecke, Höhe und Höhenmeter sowie die Durchschnittsgeschwindigkeit an. Nach der Tour veranschaulicht eine statistische Auswertung mit grafischem Höhen- und Geschwindigkeitsprofil die eigene Leistung. Durch das Speichern der zurückgelegten Strecke inklusive aller Daten, entsteht mit jeder bewältigten Tour ein ganz persönliches Tourentagebuch, das man Freunden und anderen Bergbegeisterten empfehlen und mit ihnen teilen kann, oder zu Trainingszwecken auswerten kann.

Fakten
• fotorealistische 3D-Karte für Smartphones auf Basis von Luftbildern
• Vielfältige geografische Informationen zur Orientierung vor Ort
• Bis zu 50 Touren pro Karte vom Bergverlag Rother mit ausführlicher Beschreibung
zum Preis von 4,49,- bis 7,99 Euro,-,  je Region
• 3D-Karte zum Download für ständige Verfügbarkeit
• Darstellung der eigenen Position mittels GPS
• Automatische Orientierung der Anzeige in Richtung der eigenen Bewegung
• Detailgenaue Aufzeichnung eigener Touren
• Anzeige aktueller Werte für Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke, Höhe und
Höhenmeter, sowie durchschnittliche Geschwindigkeit
• Erhältlich für iOS und Android

Bisher stehen folgende Regionen zum Download bereit: Kitzbüheler Alpen, Wilder Kaiser, Tegernsee/Schliersee, Karwendel, Isarwinkel, Zugspitzgebiet, Bregenzer Wald und Montafon. Praktisch ist, dass beim Kauf einer Karte eine Offline-Version gleich mitgeliefert wird, also keine Roaminggebühren o.ä. anfallen, wenn die Karte vor Ort benutzt wird.

Quelle:3D RealityMaps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder