no image

airFreshing auf der OutDoor 2009


 
17.07.09
 

07172009-Freiflaeche-OutDoor-Friedrichshafen.jpg
Gestern haben wir der OutDoor 2009 in Friedrichshafen bei bestem Kaiserwetter eine kleine Stippvisite abgestattet. Bei so vielen Ausstellern und den sommerlichen Temperaturen war es durchaus ein anstrengendes Unterfangen. Aber es hat natürlich Spass gemacht, bis dato uns nur ‚virtuell‘ bekannte Personen auf einen kleinen Ratsch zu treffen 😉 Alle Produkte und Neuheiten konnten wir uns in einem Tag natürlich nicht anschauen, aber eine kleine Auswahl werden wir die nächsten Tage hier auf airFreshing online stellen.
Hier schon mal ein kleiner Überblick:


Bei Vaude wurde uns unter anderem die Blue Beech Schlafsack-Linie gezeigt. Während unsererm Rundgang über den Vaude Stand bekam Vaude die Nachricht, dass der Blue Beech nun komplett bluesign zertifiziert ist, vom Rohmaterial über den gesamten Produktionsprozess bis zur kleinsten Naht am fertigen Produkt. Am Abend gewann der Blue Beech dann noch den Outdoor Industry Award in Gold in der Kategorie Produkte mit hoher ökologischer und nachhaltiger Wertigkeit.
Auch in der Kategorie Campingausrüstung gab es Gold für Vaude. Und zwar für das Scutum Ultralight. Das Double Wall Zelt bietet Platz für 2 Personen und mehr oder weniger Gepäck und wiegt dabei schlappe 1050 Gramm. Durch das beidseitig silikonisierte 20 D Polyamid-Außenmaterial ist das Scutum absolut wasserdicht, extrem reißfest und dauerhaft UV-beständig.
07172009-Vaude-Stand-OutDoor-Friedrichshafen.jpg
Am Stand von ARC’TERYX und Black Diamond gab es auch 2 Gold-Gewinner zu sehen. ARC’TERYX punktete in der Kategorie Rucksäcke/Reisegepäck mit dem Altra 65. Die Jurybegründung: ‚Mit diesem Rucksack wurde ein bestehendes Konzept so verfeinert, dass es einen deutlichen Leistungsvorsprung ermöglicht: ein besserer Hüftgurt, eine bessere Belüftung, höhere Flexibilität und Stabilität sowie ein super Design machen ihn zum Gewinnerprodukt.
Black Diamond verdiente sich Gold mit dem 10-Zacken-Steigeisen Contact in der Kategorie Bergsportausrüstung. Der 10-Zacker besteht unter anderem aus rostfreiem Stahl und eine neue Geometrie ermöglicht ein geringeres Gewicht.
07172009-Black-Diamond-Arcteryx-Stand-OutDoor-Friedrichshafen.jpg
Millet hat unter anderem ein neues (Öko-)Seil in der Produktpalette, bei dem über die Hälfte der Fasern nicht mehr gefärbt werden und zeigte den Prozess ihrer Seil-Recycling Aktion. Man gibt sein ausgedientes Seil zurück, das sich dann in kleine Pellets verwandelt, aus denen Millet die Schnallen für Rucksäcke und Co. herstellt.
07172009-Millet-Stand-OutDoor-Friedrichshafen.jpg
Den Mammuts haben wir am Nachmittag einen Besuch abgestattet. Erwartungsgemäß war ziemlich viel los bei den Schweizern, aber zumindest ein kleiner Rundgang musste sein. Unter anderem haben wir uns die neue Mammut Light Pump Mat angeschaut, die auch einen Outdoor Industry Award in der Kategorie Schlafsäcke gewonnen hat. Bei 25×12 cm wiegt sie 570 Gramm (durch den verjüngten Schnitt im Fuss- und Kopfbereich) und lässt sich mit der integrierten neuen Handpumpe innerhalb von knapp 30 Sekunden in eine 7,5 cm dicke weiche Unterlage verwandeln.
07172009-Mammut-Stand-OutDoor-Friedrichshafen.jpg
Den Bergmönch haben wir nun auch mal in live gesehen. Auseinandergeklappt ist er größer als wir uns den Mönch vorgestellt hatten. 500 Stück sollen mittlerweile von Koga produziert worden sein. Wir sind schon gespannt, wann wir den ersten Bergmönch in freier Wildbahn erblicken.
07172009-Vaude-Bergmoench-Stand-OutDoor-Friedrichshafen.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder