no image

Alpcontrol – Auf Skitour mit Bergschuhen


 
09.03.09
 

20090309-alpcontrol-skitouren-bindung.jpg
Auf der ISPO 2009 hat Alpcontrol eine Tourenstiefel Alternative für alle geplagten Skitourengeher vorgestellt. Bei einer Skitour geht man immer Kompromisse zwischen Aufstieg und Abfahrt ein. Das nahmen sich die Herrschaften von Alpcontrol zu Herzen und entwickelten eine patentierte Lösung, um einen konventionellen Hochtourenschuh, der ideal für den Aufstieg ist, in einen effizienten, stabilen Schuh für die Abfahrt zu verwandeln. Die Schalenkonstruktion des aktuellen Modells „Carbone/Titane“ v2009 besteht aus 2 Epoxid-Carbon Federn und aus 12 Teilen Titan. Das Modell „Custom“ ist eine abgeänderte Version für den Einsatz mit Expeditions-Bergstiefeln.


Durch die abnehmbare Schale genießt man im Aufstieg alle Vorteile eines Bergschuhs wie Gewicht, Flexibilität und Komfort. Für die Abfahrt wird die Konstruktion an Schienbein und Schuh fixiert und verspricht gleiche Stabilität wie ein Tourenskischuh. Auf der ISPO hatte ich die Alpcontrol in der Hand und mit 375 Gramm ist sie enorm leicht, aber trotzdem vermittelt sie einen sehr robusten Eindruck.
Die aktuellen Modelle resultieren aus 3 Jahren Arbeit mit 12 verschiedenen Prototypen, die bei der französischen Bergführerschule und der Eliteeinheit der „Chasseurs Alpins“ laut Webseite des Herstellers gut ankamen. Auf diesen Videos sieht man das System im Einsatz und es scheint zu funktionieren 😉 Aber für alle Interessierten gilt wohl „probieren geht über studieren“, um herauszufinden, ob dieses System für einen selbst die richtige Wahl ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder