Arc’teryx – WST®-Klettergurte Noch weniger ist noch mehr


 
28.04.11
 

Die Warp Strength® Technology von Arc’teryx hat den Klettergurtmarkt revolutioniert. Jetzt stellt der kanadische Outdoor-Spezialist die nächste Generation der WST® Gurte vor: Noch leichter, noch kleiner im Packmaß und mit breiteren Bauchgurten und ergonomischen Beinschlaufen, die eine neue Dimension des Tragekomforts schaffen.

Nach nunmehr zwei Jahren am Markt und vielen Kletterstunden in den WST®-Gurten von Arc’teryx ist es Zeit für eine Überarbeitung. Das Prinzip des unsichtbar einlaminierten Gurtbandes sollte beibehalten, einzelne Punkte aber weiter optimiert werden. Alle Materialien kamen auf den Prüfstand – und auch das Herzstück, das tragende Gurtband. „Wir haben ausprobiert, wie breit wir die Gurte in WST®-Technologie machen können, ohne dass die Ränder einschneiden. Wir waren selbst überrascht, dass der fertig laminierte Gurt sich ganz anders verhält als erwartet: die Ränder der Bauch- und Beinschlaufen rollen sich bei Belastung leicht nach außen und machen so den Gurt noch komfortabler! Zudem haben wir an den Beinschlaufen und der Geometrie gearbeitet, so dass der Gurt im belasteten Zustand die Zugkraft gleichmäßig verteilt und die Hängeposition so absolut ergonomisch ist,“ erklärt Chefentwickler Ian Martin.

Die neuen Beinschlaufen sind konisch geschnitten (also sozusagen „sichelmondförmig“) und bringen so weniger Zug auf den vordere Beinschlaufenrand. Das vermeidet den gefürchteten Venenstau und unangenehmes Druckgefühl.

Arc’teryx stellt zum Sommer 2011 sieben neue Klettergurte vor.

Die LT-Serie (S-220 LT, R-275 LT und R-260 LT für Frauen) haben Beinschlaufen aus Vapor Mesh. Der leichteste Gurt S-220 LT wiegt 220 Gramm und ist ein lupenreiner Sportklettergurt mit nur zwei Materialschlaufen.

R-320a, R-300 (und R-280 für Frauen) sind Allroundgurte („a“ steht für Adjustable Leg Loops) mit den neuen, konisch geschnittenen WST®-Beinschlaufen. Der Bigwall-Gurt B-360a hat schon jetzt Furore gemacht: Er ist Preisträger des OutDoor Industry Awards – schließlich ist er mit 360 Gramm nur rund halb so schwer wie andere Gurte dieser Kategorie!

Alle Anseilpunkte der Klettergurte wurden im Vergleich zur Vorgängergeneration nochmals verstärkt und das SicherheitsfeatureWear Safety Marker“ beibehalten: Bei Abrieb zeigt sich der signalfarbene Kern der Anseilschlaufe und signalisiert die Zeit für einen Neukauf.

Damengurte: www.arcteryx.com/Product.aspx?DE/Womens/Climbing_Gear#Harnesses

R-260 LT: Klettern, 260 Gramm, UVP 120 Euro
R-280: Klettern, 280 Gramm, UVP 130 Euro

Herrengurte: www.arcteryx.com/Product.aspx?DE/Mens/Climbing_Gear#Harnesses

S-220 LT: Sportklettern/Wettkampf, 220 Gramm, UVP: 100 Euro
R-275 LT: Klettern, 275 Gramm, UVP: 120 Euro
R-300: Klettern, 300 Gramm, UVP: 130 Euro
R-320a: Klettern, 320 Gramm, UVP: 150 Euro
B-360a: Bigwall, 360 Gramm, UVP 170 Euro

Quelle: Arc’teryx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder