no image

Carinthia C-Egg


 
01.04.09
 

04012009-Carinthia-C-Egg.jpg
Pünktlich zu Ostern bringt der Kärntner Schlafsackspezialist Carinthia ein echte Innovation auf den Markt. Mit dem C-EGG erweitern die Österreicher ihre Accessoire-Kollektion und bringen einen Eierwärmer mit Daunenfüllung auf den Markt. Der C-EGG enstand in Zusammenarbeit mit der Firma Schärz, dem führenden Hersteller von Spezialdaune.
Das geliebte Frühstücks-Ei bleibt mit Hilfe des C-EGGs um bis zu 20 Minuten länger heiß, und somit genießbar. Sowohl im Flachland als auch im Hochgebirge.
Zum Hintergrund der Neuentwicklung:
Bei herkömmlichen Eierwärmern behält ein Ei seine Kerntemeperatur maximal 57 Sekunden. Durch die Abkühlung der Proteinketten wird im Inneren des Eis das bitter schmeckende Fluormonoaprilid gebildet, was nach ein paar Minuten deutlich den Geschmack dominiert und allmählich das Ei ungenießbar macht. Die Feinschmeckerszene unter den Outodoorern wird das C-EGG mit Freuden begrüßen, nachdem schon lange eine Lösung dieser Problematik gefordert wird, weil Eier auch auf Tour immer beliebter werden.
Zubehör:


Der C-EGG Shell und der C-EGG Multipack Shell sind optional erhältlich. Ersteres ist eine extraleichte Carbonfaserschale, die zuverlässig vor Eierbruch in allen Situationen schützt.
Auch in Oversized erhältlich, um auch ein Straußenei perfekt zu schützen.
Der C-EGG MS ist für längere Ausflüge oder größere Gruppen gedacht.
Er schützt bis zu 6 frische Eier.
Ausstattungsmerkmale:
Innenmaterial: elastisches Neopren für beste Passform (XS- bis XXL-Ei)
Außenmaterial: kevlarverstärktes Quäntchen Eggdurance
Temperaturbereich: -5°C bis 100°C (laut CA 142009)
UVP: 19,95 Euro (C-EGG), 22,95 Euro (C-EGG Shell), 59,95 Euro (C-EGG MS)
Füllung: Österreichische Zeitungs-Entendaune mit 1800+ cuin Fillpower
Sonstiges: 100% gelegt in Österreich

2 Kommentare zu
Carinthia C-Egg

  1. frank kommentierte:

    sehr geil! genau mein ding… wär was für mich 😉

  2. jepp kommentierte:

    keep it warm 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder