Carinthia Schuhe Downy Booties und G-Loft® Booties für warme Füße


 
02.12.11
 

Die Wärme-Spezialisten von CARINTHIA fertigen nicht nur warme Schlafsäcke und Isolationsbekleidung – mit ihren Booties sorgen sie auch für warme Füße unterwegs. Die Füßlinge gibt es als warme Downy Booties mit hochwertiger Gänsedaune oder feuchtigkeitsunempfindlicher als G-Loft® Booties mit – wie der Name schon verrät – dem bewährten Hohlfaservlies GLoft®. Beide Modelle sind kuschelige Begleiter für Hüttenbesuche, bei Übernachtungen im Biwak und auf Wintertouren!

Sie sind warm, leicht und passen in jeden Rucksack. Die Rede ist von den neuen Füßlingen vom österreichischen Outdoor-Ausrüster CARINTHIA. Die Downy Booties sind mit echter CQ Down™ gefüllt. Diese qualitativ hochwertige 90/10er Gänsedaune kommt aus Europa und weist eine hohe Füllkraft von 700 cuin auf – die sorgt garantiert für warme Füße. Dank PU-beschichteter Sohle ist man gut in Hütten unterwegs und kann auch mal einen Blick ins Freie werfen.

Feuchtigkeitsunempfindlich geht es bei den G-Loft® Booties der Kärntner zu: die höher geschnittenen Füßlinge befüllt CARINTHIA mit dem hauseigenen – in Österreich produzierten! – Polyester-Füllfaservlies G-Loft®. Ein Gummizug an der Wade und ein Kordelzug am Fuß sorgen dafür, dass die knallroten Booties nicht rutschen. Auf der wasserfesten Laufsohle ist man gut und trocken unterwegs. Beide Bootie-Varianten sind tolle Begleiter auf Berghütten, bei Wintertouren oder im Biwaksack.

UVP für beide Versionen ist 39.- Euro.

Quelle: Carinthia

2 Kommentare zu
Carinthia Schuhe: Downy Booties und G-Loft® Booties für warme Füße

  1. Marco kommentierte:

    Servus Markus,

    wenn Ihr Lust habt: rechtzeitig zum bayerischen Wintereinbruch verlosen wir unter http://www.just-mountains.de ein paar der G-Loft Booties. http://t.co/2IgfsSpe

    Gruß von den Nachbarn,
    Marco

  2. Roland Bauer kommentierte:

    Man bekommt schon warme Füsse wen man sie anschaut Marshmallow-Mann genau das richtige für meine Eisfuß Prinzessin by by Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder