no image

Dammkar Skiroute – ein Traum für Freerider


 
05.11.09
 

11052009-Dammkar-Skigebiet-Mittlere-Stube-Freeride-Mittenwald.jpg
Auf der Webseite der Karwendelbahn heisst es: ‚Eine Perle in den Alpen, so bezeichnet die Fachpresse das Dammkar. Fernab vom typischen Liftrummel, hinein in den unverspurten Powder. Wer träumt davon nicht? Vorbei an mächtigen Felstürmen aus Kalkfels – Purer Naturgenuss eben – so etwas gibt’s nur bei uns. Lassen Sie sich verzaubern von der Faszination des Dammkars.‘ Und den Bildern nach zu urteilen könnten sie damit recht haben 😉 Da der Winter demnächst Einzug hält, sollte man das Dammkar auf alle Fälle in seine Planungen einbeziehen.
Auf der Webseite der Karwendelbahn kann man sich infomieren, ob die Skiroute geöffnet ist. Oder man registriert sich gleich beim Schneemelder und wird via E-Mail informiert, sobald wenn auf der Skiroute Dammkar optimale Verhältnisse herrschen. Im Downloadbereich findet man alle wichtigen Infos, Sicherheits- und Orientierungstipps zur Skiroute Dammkar, auch für Skitourengeher. Die Skiroute führt durch hochalpines Gelände und erfordert deshalb alpine Erfahrung, fahrerisches Können und wegen ihrer Länge von 7km eine entsprechende Kondition. Das Befahren ist nur guten Wintersportlern zu empfehlen. Die neuen Winterpreise werden hier ergänzt, sobald sie bekannt sind.


[UPDATE:] Saisoneröffnung: 24. Dez. 2009
Winterpreise:
Tageskarte: 30,00 €, Kinder bis 17 Jahre: 20,00 €
Halbtageskarte, bis 12:00 Uhr: 21,00 €, Kinder bis 17 Jahre: 14,00 €
Halbtageskarte ab 12:00 Uhr: 22,00 €, Kinder bis 17 Jahre: 15,00 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder