Event – Feilnbacher Almrausch 2014 Bad Feilnbacher „Gipflstürma“ rufen zum ersten „24 Stunden Wanderevent“


 
29.04.14
 

Die Gemeinde Bad Feilnbach, unterhalb des Wendelsteinmassivs gelegen, hat als Moor- und Heilbad bereits früh die Notwendigkeit und die Chancen eines sanften Tourismus erkannt, der auf Naturerlebnis und authentische Tradition setzt. Einen weiteren Meilenstein in dieser Entwicklung setzt das oberbayerische Städtchen in diesem Sommer mit dem „Feilnbacher Almrausch“, der vom 10. bis 15. Juni 2014 jeden Frischluftfan dazu einlädt, die Lebensart des Voralpenlandes in vollen Zügen zu genießen. In einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm werden sportliche Erlebnisse am Berg mit bajuwarischer Freude am Genuß verbunden. Die Bandbreite reicht dabei von der 24-Stunden Wanderung und einer nächtlichen Schnitzeljagd bis hin zum Yogawandern, Openair-Kino und gelebter alpenländischer Tradition auf der Alm.

„24 Stunden Wandern“ am Schliersee

Das eigentliche Highlight des „Feilnbacher Almrausch“ sind die „24 Stunden Wandern“ vom Schliersee nach Bad Feilnbach. Ähnlich dem jedes Jahr ausgetragenen Kultwanderevents, den „24 Stunden von Bayern“, können sich die Teilnehmer wahlweise auf drei Strecken mit ihren Bergführern dazu aufmachen, über Gipfel und Hochalmen zu wandern. Auf der härtesten Route warten dabei ganze 3.000 Höhenmeter im Auf- und Abstieg, während die leichteste Etappe auch die Nutzung der regionalen Bergbahnen erlaubt.

Tourvariante leicht: 1.760 Hm im Aufstieg, bei Benutzung der Bergbahnen 960Hm, 2.540Hm im Abstieg, je nach Bahnbenutzung ca. 8 bis 12 Stunden
Tourvariante Standard: 2.060 Hm im Aufstieg, 2.440Hm im Abstieg, ca. 14 Stunden
Tourvariante schwer: bis zu 3.000Hm im Auf- und Abstieg, ca. 17 Stunden

Das Programm zum „Feilnbacher Almrausch 2014“

An insgesamt sechs Thementagen kann jeder das Lebensgefühl zwischen Heimatabend und Mountainbiken in vollen Zügen genießen. Inmitten der wunderbaren Kulturlandschaft der Bergalmen haben die Organisatoren ein Veranstaltungsprogramm gesetzt, das deutlich machen soll, wie sich Respekt vor der Natur am Berg mit sportlichem und kulturellen Erleben verbinden läßt.

10.06.2014 „Bergradln“ – rund um die Tregler-Alm
11.06.2014 „Yoga und Wandern“ – auf der Hofer-Alm
12.06.2014 Erlebnis-Abendwanderung & Freiluftkino – auf der Tregler-Alm
13.06.2014 „Boarisch auf´d Nacht“ – der etwas andere Heimatabend auf der Wirtsalm
14.06.2014 „24 Stunden Wandern“ – vom Schliersee nach Bad Feilnbach

Mehr Infos und buchbare Angebote gibt’s hier: www.gipflstürma.de

Quelle: Gipflstürma Bad Feilnbach / Kur- & Gästeinformation Bad Feilnbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder