Event – Fjäll Räven Polar 2016 Unvergessliche Hundeschlitten-Expedition quer durch die arktische Tundra


 
18.11.15
 

Seit 1997 organisiert Fjällräven eine einzigartige Hundeschlitten-Expedition, die sich über 300 km durch die arktische Tundra erstreckt, vom norwegischen Signaldalen bis nach Jukkasjärvi im schwedischen Teil Lapplands. Insgesamt 20 Teilnehmer dürfen jedes Jahr bei diesem winterlichen Abenteuer dabei sein und ihren Schlitten vier Tage lang durch eines der letzten unberührten Naturgebiete Europas lenken. Die Nächte verbringen sie dabei im Zelt oder unter freiem Himmel. Welchen besonderen Herausforderungen die Teilnehmer gegenüberstehen können, erläutert ein ausführlicher Artikel zum Fjällräven Polar 2015.

Fjällräven Polar Expedition 2016 – jetzt bewerben!

Auch 2016 werden wieder „gewöhnliche“ Menschen aufbrechen und die unendlichen Weiten des skandinavischen Polarkreises zu entdecken. Wer dabei sein will, kann sich zwischen dem 18. November und 12. Dezember bewerben. Alles was man dafür tun muss, ist sich auf fjallravenpolar.de zu registrieren. Und so geht’s:

1) Die Anmeldung erfolgt über den eigenen Facebook Account.
2) Im zweiten Schritt wird ein Bewerbungsbeitrag in Form eines Fotos oder Videos hochgeladen.
3) Dann ein Motivationsschreiben (max. 400 Zeichen) erstellen, aus dem hervorgeht, warum man beim Fjällräven Polar teilnehmen will. Fertig.
4)Der hochgeladene Bewerbungsbeitrag wird anschließend auf der offiziellen Website zur Abstimmung frei gegeben.
5) Wer darf überhaupt teilnehmen?

Quelle: Fjällräven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder

Videos