Event – Grossglockner ULTRA TRAIL 2018 powered by DYNAFIT SpeedUp – zum 23.11. startet die Anmeldung für den GGUT 2018


 
17.11.17
 

Vom 27. bis 29. Juli 2018 geht es wieder rund um den höchsten Berg Österreichs, den Grossglockner (3798 m). Hauptsponsor DYNAFIT sowie die Regionen Zell am See-Kaprun, Kals am Grossglockner und Uttendorf freuen sich für die 4. Auflage des Grossglockner ULTRA-TRAIL® auf mehr als 1.500 Teilnehmer aus über 40 Nationen. Zu den bisherigen Strecken kommt in 2018 eine neue hinzu. So wird es den Grossglockner Trail nun mit einer Distanz von 75 km und 4.000 Höhenmetern geben. Die Strecke führt von Kals über das Teischnitztal zur Stüdlhütte (2.801 m), über einen Teil der GGUT 110-Strecke zurück nach Kals, dann weiter über die Strecke des KTT 50 nach Kaprun. Start ist um 5.00 in Kals. Auch die bisherigen Strecken werden mit adaptierten Cut-off-Zeiten leicht modifiziert.

Wer dabei sein will, sollte sich beeilen, denn für die ersten 300 Anmeldungen gibt es stylische DYNAFIT Sleeves im Wert von 30,- Euro geschenkt. Alle Teilnehmer der Rennen GGUT 110, GGUT 110/2, GGT 75 und KTT 50 erhalten zudem einen DYNAFIT Vertical4 Backpack als Startergeschenk. Die Anmeldung wird am 23. November 2017, um 9 Uhr freigeschaltet. Die wichtigsten Neuerungen und Infos sowie alle Details zu den einzelnen Strecken findet ihr unter: www.ultratrail.at

Optimale Vorbereitung – GGUT Trailrunning CAMP:

Wer sich bereits vorab auf die Spuren von Österreichs größtem Ultra Trail begeben und wertvolle Tipps zum Laufen im Gelände erhalten willm, der ist beim GGUT Trailrunning Camp in Kaprun bestens aufgehoben. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können hier vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 gemeinsam mit den GGUT-Siegern als Guide auf die Strecke gehen, DYNAFIT Produkte testen und ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm nebst 4* Verpflegung im Kaprunerhof genießen. Nähere Infos gibt’s unter: www.ultratrail.at/deutsch/infopoint/ggut-camps-trainingspläne

Quelle: RACE – Resch Alpine Competition Events GmbH 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder