Event – Grossglockner ULTRA TRAIL 2018 powered by DYNAFIT Neue Teilnehmer- und Streckenrekorde beim härtesten Trail-Event der Ostalpen


 
12.08.18
 

Bei der vierten Auflage des Großglockner Ultra-Trails® – powered by DYNAFIT starteten rund 1.500 Läufer aus 42 Nationen auf der anspruchsvollen Wettkampf-Strecke der Ostalpen. Allein 344 Athleten gingen auf der 110-Kilometer langen Strecke des ULTRA-TRAILS an den Start. In der neu geschaffenen Distanz über 75 km waren 159 Läufer vertreten, auf den beiden Strecken der 50- und 30-Kilometer langen Distanzen umfasste das Starterfeld 770 Teilnehmer. Mit fünf neuen Streckenrekorden und Top-Ergebnissen internationaler Sportler nimmt der Wettkampf in der Trailrunning-Szene mehr und mehr einen wichtigen Platz ein. Auf der Königsdisziplin über 110 Kilometer sicherte sich der 31-jährige Tiroler Thomas Farbmacher (Team Salomon) mit einer sensationellen Zeit von 14:25:61,6 den ersten Platz und verbesserte die Bestzeit der Strecke vom Vorjahr um rund 38 Minuten. Bei den Damen erreichte Salomon-Athletin Kristin Berglund (SWE) den ersten Platz mit einer Zeit von 17:03:15,0. Alle weiteren Infos und Neuerungen und Infos sowie alle Details zu den einzelnen Strecken findet ihr unter: www.ultratrail.at

Pfortscharte auf der 110k Distanz (© Daniel Winkler)

Fünf neue Streckenrekorde beim GGUT 2018 – die Ergebnisse:

Fünf neue Streckenrekorde gab es beim GGUT zu feiern. Denn neben den beiden Streckenrekorden über 110 Kilometer wurden drei weitere Rekorde auf den Strecken über 50 und 30 Kilometer aufgestellt. Die 75 Kilometer-Distanz wurde dabei heuer zum ersten Mal gelaufen. Eine Übersicht der gesamten Ergebnisse gibt es hier.

Großglockner Ultra-Trail, GGUT 110 km:
1. Thomas Farbmacher (AUT) 14:25:41,6 Stunden (neuer Streckenrekord!)
2. André Purschke (GER) 15:21:38,5
3. Peter Gross (AUT) 16:01:02,2

1. Kristin Berglund (AUT) 17:03:15,0 (neuer Streckenrekord!)
2. Juliette Blanchet (FRA) 17:32:53,8
3. Vroni Heidrich (GER) 20:37:22,9

Staffel GGUT 110/2:
1. Gediminas Grinius/ Pau Gil Capell – The North Face-Vibram 13:16:32,6 Stunden
2. Markus Amon/ Klaus Gösweiner – Crossing Austria 14:17:59,2
3. Niklas Wagner/ Matthias Hahn – Traunsteiner Buam 15:51:07,0

Großglockner Trail, GGT 75 km:
1. Hannes Namberger (GER) 8:01:38,0
2. Jordi Gamito Baus (ESP) 8:13:10,7
3. Markus Stock (AUT) 8:41:55,5

1. Meryl Cooper (UAE) 11:07:27,9
2. Evelyne Lachner (AUT) 11:10:04,0
3. Anna Stakova (CZE) 11:21:54,4

Thomas Farbmacher im Ziel (© Daniel Winkler)

Kalser Tauern Trail, KTT 50 km:
1. Florian Reichert (GER) 4:37:13,8* (neuer Streckenrekord!)
2. Marcin Swierc (POL) 4:40:51,0
3. Tomas Hudec (CZE) 4:43:46,9

1. Irén Tiricz (HUN) 5:35:59,2* (neuer Streckenrekord!)
2. Veronika Limberger (AUT) 6:07:34,0
3. Dominique Lothaller (AUT) 6:45:05,2

Gletscherwelt Trail, 30 km:
1. Christian Kreidl (AUT) 2:49:27,1 Stunden (neuer Streckenrekord!)
2. Gerhard Schneider (SUI) 2:49:27,3
3. Matthias Baur (GER) 3:01:39,3

1. Marcela Vasinova (AUT) 3:35:24,2
2. Christina Sautner (AUT) 3:38:27;2
3. Ida-Sophie Hegemann (GER) 3:41:10,4

Gemeinsam mit dem Hauptsponsor DYNAFIT wird der nächste Großglockner Ultra-Trail vom 26. bis 28. Juli 2019 ausgetragen. Der härteste Trailrunning Wettkampf der Ostalpen feiert somit im kommenden Jahr den fünften Geburtstag, zu dessen Feierlichkeiten bis zu 2.000 laufende Gäste erwartet werden.

Quelle: RACE – Resch Alpine Competition Events GmbH 

1 total views, 1 views today

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder