Event – The North Face Mountain Festival 2017 Ein Wochenende lang Canyoning, Klettern, Laufen, Paragliden oder Wandern


 
01.06.17
 

Das The North Face Mountain Festival kehrt wieder zurück nach Lauterbrunnen in der Schweiz und verdoppelt die maximale Zahl der Teilnehmerplätze beim Abenteuer-Event, das vom 14.-17. September 2017 am Fuße des berühmten Eigers stattfindet. Dem nicht genug wird das Festival um eine Nacht verlängert, um in diesem Jahr noch mehr erleben Aktivitäten wie Klettern, Paragliding, Laufen, Canyoning oder Wandern erleben zu können. Erfahrene Bergführer und bekannte The Nortn Face – Athleten wie Simone Moro, Jeames Pearson, Iker & Eneko Pou, Caroline Ciavaldini, David Goettler, Hansjoerg Auer, Hervè Barmasse, Jacopo Larcher, Siebe Vanhee, Tamara Lunger und Mathieu Maynadier werden sich unter die Teilnehmer mischen, um Wissen zu vermitteln und inspirierende Anekdoten zum Besten zu geben.

Früher buchen, länger freuen und noch mehr Abenteuer erleben.

Im „Festival Base Camp“ warten zudem zahlreiche interessante Workshops wie bspw. Kochen auf Expeditionen oder Abenteuerfotografie, falls man mal nicht nur aktiv sein will. Abgerundet wird das umfangreiche Rahmenprogramm noch durch Live-Musik, Athleten-Vorträge und Abenteuerfilme. Einen neuen Partner kann das The North Face Mountain Festival 2017 mit der TomTom präsentieren. Deren TomTom Adventure ist die offizielle Outdoor-Uhr des Events. Die Festivalbesucher haben die Möglichkeit, die preisgekrönte GPS-Uhr mit integrierter Herzfrequenzmessung, Barometer, Kompass, Music Player und Trail-Erkundungsmodus während aller Abenteuer zu testen. Alle Infos sowie Tickets zum Frühbucherangebot für 199,- Euro sind ab sofort verfügbar unter: www.thenorthface.de/mountain-festival

Folgende Leistungen sind im Festival-Ticket bereits enthalten:

– Voller Festival-Aktivitäten-Plan mit Fokus auf Trailrunning, Hiking und Klettern
– Workshops einschließlich Abenteuerfotografie und Kochen sowie Ernährung auf Expeditionen
– Frühstück für Freitag, Samstag und Sonntag sowie Abendessen am Samstag, serviert in einem Speisesaal eines geodätischen Kuppelzelt
– Entertainment-Programm einschließlich Vorträgen, Bands und DJ
– Zeltplatz mit sanitären Anlagen wie Toiletten und warmen Duschen

Quelle: The North Face

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder