Events – 24h von Bayern 2015 Wanderkultveranstaltung zieht weiter in den Norden Bayerns


 
15.07.14
 

Die siebte Ausgabe der 24 Stunden von Bayern findet im kommenden Jahr im RÄUBERLAND im Spessart-Mainland statt. Somit starten die 444 Teilnehmer am  27. Juni 2015 diesmal vom Wandermarktplatz in Mespelbrunn auf die Strecken durch den Spessart und das Mainviereck. Wie immer wird auch dann die Anmeldung ausschließlich im Internet möglich und die Website am 04.04.2015 von 04:44 Uhr bis 16:44 Uhr freigeschaltet sein. Entlang der Strecken wird es auch im kommenden Jahr wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geben, denn zahlreiche Freiwillige aus der Region packen während der 24 Stunden von Bayern tatkräftig und begeistert mit an. An den Erlebnisstationen und Verpflegungspunkten sind Anwohner, Vereine und Organisationen mit Essen und Trinken aber auch mit Unterhaltung, musikalischer Unterstützung, Lagerfeuer und vielem mehr vertreten.

Wanderinfrastruktur im Spessart-Mainland hat überzeugt

„Der ausschlaggebende Grund, warum wir uns für die Region entschieden haben, war die sehr gute Wanderinfrastruktur sowie die gelebte Wanderkultur “, begründet Jens Huwald, Geschäftsführer der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH die Entscheidung. So gibt es in der Region 2 Qualitätswanderwege (Spessartweg1+2), 9 Europäische Kulturwanderwege, drei RÄUBERLAND-Wege und zahlreiche historische Wege wie beispielsweise der Ruhlandspfad, Wilderer Hasenstab Weg, Eselsweg und der Alte Schulweg. Das RÄUBERLAND ist eine der vier Pilotregionen des Deutschen Wanderverbandes, die sich der Herausforderung zur Zertifizierung „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ stellt. Die Region verfügt über ein neues durchgängiges Beschilderungssystem und naturbelassene Wege. Sicher einer der markantesten Punkte auf der Stecke wird dabei das Schloss Mespelbrunn sein, bekannt als Drehort des Films „Das Wirtshaus im Spessart“.

Weitere Infos gibt’s unter: www.24h-von-bayern.de sowie auf der Facebook-Fanpage

Quelle: BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder