Events – 3. Walser Trail Challenge 2017 Trailrunning-Klassiker im Kleinwalsertal für alle Altersklassen


 
22.05.17
 

Knapp drei Monate vor Austragung der 3. Auflage der Walser Trail Challenge sind bereits über 600 Startplätze für das Ausdauersport-Highlight im Kleinwalsertal vergeben. Darunter über 460 Teilnehmer aus insgesamt sieben Nationen, die sich vom 29. bis 30. Juli 2017 auf insgesamt drei verschiedenen Trailrunning-Strecken untereinander messen wollen. Auch wir gehen an den Start und werden uns an der Distanz von 29km versuchen. Wer ebenfalls dabei sein will, sollte sich beeilen und kann sich auf der offiziellen Website anmelden: www.trailchallenge.at

Widderstein Trail zum Auftakt – Walser Ultra als Highlight

Den Auftakt des beliebten Trailrunning-Events bildet der „Widderstein Trail“ am Samstag, den 29. Juli 2017, um 10 Uhr. Der Klassiker mit 15 Kilometern und 980 Höhenmetern markiert den Startpunkt für alle weiteren Herausforderungen und kann problemlos auch von Trailrunning-Einsteigern bewältigt werden, die erstmals Wettkampfluft schnuppern wollen. Der Höhepunkt wartet jeoch am Sonntag, den 30. Juli um 11Uhr mit dem „Walser Trail“ auf die Laufsportler. Dabei müssen sie eine Wegstrecke von rund 29 Kilometern und 1.900 Höhenmeter zurücklegen, die technisch anspruchsvolle Wege in alpinem Gelände, knackige Anstiege und flowige Trails bereit hält. Bereits um 6Uhr morgens gehen die Experten auf dfie Strecke und müssen beim „Walser Ultra“ ganze 65 Kilometer und 4.200 Höhenmeter zurücklegen – eine der anspruchsvollsten Strecken im Alpenraum.

Und last but not least können auch die jüngsten Läufer am Sonntag, den 30. Juli, um 13 Uhr beim „Burmi Kids Run“ mit an den Start gehen. Auch die Kombination der einzelnen Strecken ist möglich. So starten die Laufsportler bei der „Walser Trail Challenge Pro“ nicht nur beim Widderstein Trail, sondern auch beim Walser Ultra. Anspruchsvoller wird’s bei der „Walser Trail Challenge Classic“, bei der sowohl Widderstein Trail als auch Walser Trail absolviert werden. Natürlich können alle Wettkämpfe auch separat angegangen werden.

Rahmenprogramm mit Finishline-Party und Filmpräsentation

Auch abseits der Rennstrecken dreht sich im Kleinwalsertal alles ums Trailrunning. Am Samstag, den 29. Julu um 19:30 Uhr präsentiert im Walserhaus Hirschegg die erfolgreiche Bergsportlerin Gela Allmann ihren Film „Sturz in die Tiefe“. Bei einem Fotoshooting auf Island im Jahr 2014 stürzte sie 800 Höhenmeter ab und überlebt schwerverletzt. Angetrieben von einem unbändigen Willen kämpft sich die einstige Dynafit-Athlethin zurück ins Leben (Eintritt 5,- Euro an der Abendkasse, Freitickets für Teilnehmer der Challenge-Kombiwertungen). Und am Sonntag, den 30. Juli ab 13 Uhr, werden alle Teilnehmer bei der großen Finishline-Party mit der Band D´Vielsaiter auf dem Gemeindeplatz Riezlern gefeiert.

Quelle: Walser Trail Challenge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder