Events – SAAC Lawinencamp Kostenlose Lawinenkurse starten ab 15. Oktober in die neue Wintersaison 2014/15


 
15.10.14
 

Die kostenlosen Snow & Alpine Awareness Camps des SAAC haben sich in den letzten 16 Jahren längst einen Namen gemacht und sind die limitierten Teilnehmerplätze so begehrt wie nie zuvor. So findet bei der Anmeldung für die zweitägigen Basic Camps mittlerweile jedes Mal ein regelrechter Wettlauf um die jeweils 50 Plätze der insgesamt 26 kostenlosen Veranstaltungen statt, bei denen in einer Theorie-Einheit sowie an einem Praxistag lawinenkundliches Basiswissen vermittelt wird – leicht verständlich und von staatlich geprüften Berg- und Skiführern. Am 15. Oktober 2014 pünktlich um 00:00 Uhr geht es wieder los und heißt es, möglichst putzmunter und schnell zu sein: www.saac.at

Girlpower Camps

Leider noch allzu oft kommt es vor, dass sich Frauen beim Freeriden und Skitourengehen ganz auf die Männer verlassen. Die SAAC-Bergführerinnen wollen mit reinen Mädelsgruppen dem entgegen wirken. Bei den SAAC Girlpower Camps sind die Damen daher dazu aufgefordert, selber Entscheidungen am Berg zu treffen und mit fundiertem Basiswissen die Entscheidungen ihrer männlichen Kollegen zu hinterfragen.

SAAC Camp in Englisch

In der Regel werden die einzelnen Camps in deutscher Sprache abgehalten. Um jedoch auch Wintersportgästen aus dem nicht deutschsprachigen Ausland wichtige Werkzeuge fürs Gelände mitgeben zu können, gibt es jeden Winter auch eine Veranstaltung, die komplett in Englisch angeboten wird.

SAAC Camp für Gehörlose

Die Kommunikation am Berg ist für Gehörlose immer eine ganz besondere Herausforderung. Gruppenmitglieder können sich via Gebärdensprache nur mit Sichtkontakt verständigen. Das erfordert die besondere Vorbereitung einer Tour und eine vollkommen andere Herangehensweise. Mithilfe eines Gebärdensprachdolmetschers nehmen sich die SAAC-Bergführer diesem Thema bei einem speziellen Termin gezielt an.

SAAC Basic Camp Kalender 2014/2015

15./16. November 2014 – Stubaier Gletscher I
29./30. November 2014 – Pitztaler Gletscher (mit 80 statt nur 50 Plätzen!)
06./07. Dezember 2014 – Kühtai
11./12. Dezember 2014 – Warth-Schröcken I
13./14. Dezember 2014 – St. Anton am Arlberg
13./14. Dezember 2014 – Hochfügen I
20./21. Dezember 2014 – Axamer Lizum I
10./11. Jänner 2015 – Westendorf
10./11. Jänner 2015 – Warth-Schröcken II (Girlpower)
17./18. Jänner 2015 – Wildschönau
17./18. Jänner 2015 – Silvretta Montafon
24./25. Jänner 2015 – Nauders
24./25. Jänner 2015 – Füssener Jöchle Grän I (Girlpower)
31./01. Jänner/Februar 2015 – Warth-Schröcken III
06./07. Februar 2015 – Gemeindealpe Mitterbach
07./08. Februar 2015 Annaberg
07./08. Februar 2015 – Füssener Jöchle Grän II (Camp auch in Englisch)
14./15. Februar 2015 – Nebelhorn
14./15. Februar 2015 – Schnalstaler Gletscher
28./01. März 2015 – Mayrhofen (mit Gebärdendolmetscher für Gehörlose)
28./01. März 2015 – Silvretta Montafon
07./08. März 2015 – Kleinarl-Flachauwinkl
07./08. März 2015 – Galtür
21./22. März 2015 – Obertauern
28./29. März 2015 – Hochfügen II
25./26. April 2015 – Stubaier Gletscher II

Quelle: SAAC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder