Events – VERTIKALE 2014 Alpine Elite trifft sich erstmals beim Bergsport-Festival in Schladming/Dachstein


 
04.08.14
 

Erstmals trifft sich die alpine Elite zum Bergsport-Festival VERTIKALE in Schladming und Ramsau am Dachstein. Das Thema der neuen Veranstaltungsreihe lässt sich dabei leicht erraten: Alles rund um die geliebte Bergwelt für Frischluftfans und Naturliebhaber jeden Alters. So erwartet das Publikum vom 22. – 24. August 2014 ein umfangreiches Programm mit spannenden Multivision-Vorträgen bekannter Größen aus der Welt des Extremsports, zahlreiche Filmvorstellungen mit atemberaubenden Bildern und unterhaltsame Gewinnspiele mit tollen Preisen.

Darüber hinaus können sich die Besucher bei der Fachmesse „Best of Mountain“ (BoM) rund um das Thema Bergsport informieren, sich von Spezialisten beraten lassen und die verschiedenen Produkte direkt an der Kletterwand testen. Und um das Angebot zu komplettieren, werden auch die „Schattenseite der Berge“ im Rahmen einer Sonderausstellung beleuchtet. Ein Besuch lohnt sich also in jeder Hinsicht, weshalb wir auch gemeinsam mit den Veranstaltern zwei VERTIKALE-Tickets im Wert von 130,- Euro verlosen.

Die Programm-Highlights:

Das Programm des in diesem Jahr erstmals ausgetragenenen Bergsport-Festivals ist mindestens so facettenreich wie die Welt der Berge. Drei der absoluten Highlights wollen wir euch kurz vorstellen.

22.08., 20:00 Uhr, congress Schladming – Gerline Kaltenbrunner: In ihrem Multivision-Vortrag „LEIDENSCHAFT 8.000 – TIEFE ÜBERALL“ entführt Gerlinde Kaltenbrunner das Publikum auf die höchsten Gipfel unserer Welt. Mit zahlreichen Filmsequenzen und atemberaubenden Bildern zeichnet die Profibergsteigerin ihre alpinistische Karriere nach und gibt persönliche Einblicke in ihr Bergsteigerleben. Die ausgebildete Krankenschwester erzählt jedoch nicht nur über ihre Erfolge, sondern beleuchtet auch Rückschläge und die Schattenseiten der gefährlichen Bergwelt. Ein faszinierender Vortrag über Lebensträume, Ehrgeiz und die Tatsache, dass Umkehren mit genügend Beharrlichkeit trotzdem zum Erfolg führen kann.

23.08.2014, 18:00 Uhr, congress Schladming – Peter Ortner: Der Cerro Torre (3.133 m) in Patagonien ragt in unvergleichlicher Steilheit in den stürmischen Himmel über der Südspitze Argentiniens. Als einer der schwierigsten und schönsten Berge der Welt umgibt ihn jedoch ein Mythos. Vor allem die ungeklärten Ereignisse rund um seine Erstbesteigung sind das größte ungelöste Rätsel der Alpingeschichte. Peter Ortner persönlich, Seilpartner von David Lama, berichtet über die erfolgreiche erste im Freikletterstil gelungene Begehung, aus der am Ende der Kinofilm „Cerro Torre – Nicht den Hauch einer Chance“ (Red Bull Media House) hervorging.

24.08., 20:00 Uhr, congress Schladming – Alexander Huber: Die „Huber Buam“ haben sich im Laufe ihrer Karriere einen Namen in der Öffentlichkeit erarbeitet. Ihre zahlreichen Erst- und Rotpunktbegehungen inklusive der dazugehörigen Spitzenleistungen haben viel Aufmerksamkeit generiert. Die Brüder zählen zu den weltweit erfolgreichsten Allroundbergsteigern und stechen auch durch ihre sympathischen Charakterzüge hervor. Alexander Huber zeigt die schönsten und auch eindrucksvollsten Momente in seinem Multivision-Vortrag „Im Licht der Berge“, in dem er die unglaublichen Bilder mit faszinierenden Filmsequenzen arrangiert und somit einen erlebnisreichen Einblick in die atemberaubende Welt eines Profibergsteigers gewährt.

Weitere Infos zum Programm sowie alle Termine findet ihr unter: www.vertikale.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder

Videos