CinemaxX Sports – The Crash Reel Von der Halfpipe ins Koma und zurück – Kevin Pearce is back


 
09.01.14
 

Action, Stunts und die Suche nach dem nächsten Kick: der Snowboard-Profi und Ausnahmetalent Kevin Pearce lebte einen – seinen Traum. Bis ihn mitten in den Vorbereitungen zu den Olympischen Winterspielen 2010 ein Trainingsunfall fast aus dem Leben reißt. Mit gerade einmal 17 Jahren fällt der einzig wahre Konkurrent von Snowboard-Legende Shaun White aufgrund schwerster Kopfverletzungen ins Koma. „CinemaxX Sports“ zeigt am 9. Januar 2014 in ausgewählten Kinos den mehrfach ausgezeichneten Dokufilm „The Crash Reel“, der die bewegende Geschichte des jungen Sportlers portraitiert.

The Crash Reel – von der Haflpipe ins Koma und zurück

Die  Snowboarder-Szene geht stets an die Grenzen und nicht selten weit darüber hinaus. Immer wieder wird die Extreme herausgefordert – so wie aktuell wieder Shaun White, der für die olympischen Winterspiele in Sochi angeblich Triple Corks in der Halfpipe trainiert. Auch Kevin Pearce bereitete sich damals auf dem Höhepunkt seiner Karriere für die Olympischen Winterspiele 2010 vor. Er war damals der einzig ernsthafte Konkurrent des großen Erzrivalen. Doch dann passiert ein schrecklicher Trainingsunfall in Park City (Utah), den seine Freunde ungewollt mit der Videokamera filmen. Kevin Pearce kommt dank seines Helms mit dem Leben davon, erleidet aber ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und liegt wochenlang im Koma. Doch der Superstar kämpft sich zurück ins Leben – mit maßgeblicher Unterstützung durch seine gesamte Familie und dem „Godfather“ des Snowboardens: Jake Burton. Doch wird er es schaffen, jemals wieder auf dem Brett zu stehen? Die britische Dokumentarfilmerin und Filmproduzentin Lucy Walker war gerade dabei, den Profisportler auf dem Weg nach Olympia zu begleiten und ein Portrait zu drehen – das am Ende ein dramatischer und bewegender Dokufilm über den schweren Leidensweg eines jungen Asunahmesportlers entstehen sollte, hatte niemand auf dem Zettel. Für den Oscar nominiert, präsentiert „The Crash Reel“ nun ein audiovisuelles Mash-Up aus atemberaubenden Sportaufnahmen, Tagebuchfilmen, Interviews, Kindheitsvideos und einem fabelhaften Soundtrack. Unser Fazit: Absolut sehenswert und eine Ode an die unglaubliche Kraft der Familie.

CinemaxX Sports – mehr als nur Kino

Höher, schneller und weiter – seit Oktober 2013 bringt CinemaxX gemäß dem Motto „Mehr als Kino“ gemeinsam mit Moving Adventures Medien einmal im Monat brandneue Extremsportfilme in einer exklusiven Kooperation auf die große Leinwand ausgewählter CinemaxX Kinos. Von Freeriden über Snowboarding, Klettern, Mountainbiking und Tauchen bis hin zu Paragliding, Skydiving, Surfen, Windsurfen, Kitesurfen und Motocross – für jeden Geschmack verspricht die Reihe das perfekte Highlight.

Alle Infos zu „CinemaxX Sports“, Tickets und welche Kinos teilnehmen findet ihr unter: www.cinemaxx.de/sports.

Offizielle Website zum Dokufilm „The Crash Reel“: thecrashreel.com

Quelle:  Moving Adventures Medien GmbH / CinemaxX AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder

Videos