no image

Haglöfs – Matrix und Roc


 
25.03.09
 

03252009-Hagloefs-Toploader-Matrix-Roc.jpg
Für Frühjahr/Sommer 2009 hat Haglöfs die neue Generation seiner Toploader Rucksäcke vorgstellt. Der Fokus wurde auf Tragekomfort bei schwerem Gepäck, Haltbarkeit bei extremen Anforderungen und eine einfache Handhabung gelegt.
Der bekannte Tourenrucksack Matrix hat sich aus dem Labor eine Optimierung des Schnittes und eine Reduzierung des Gewichts abgeholt. Je nach Volumen (erhältlich in der 30, 40, 50, 60 und 70 Liter Version) kommt er jetzt auf 1,25 bis 1,7 Kilogramm. Das Rückenteil wurde oben so modifiziert, dass dem Träger mehr Kopffreiheit gewährt wird. Weitere Details sind verstaubare Pickelschlaufen, ein Abteil für den Schlafsack und zahlreiche Gurtbänder zur Befestigung von Gegenständen.


Neu im Programm bei Haglöfs ist der Roc, der vor allem für Kletterer geeignet ist. Erhältlich ist er in den Größen 25 bzw. 35 Liter und ist sowohl im Sommer als auch im Winter der perfekte Begleiter für alle Fels- und Eisfreunde. Die Hauen der Eisgeräte werden z.B. komplett verborgen und der Hüftgurt ist etwas kleiner dimensoniert, um einen guten Halt beim gleichzeitigen Tragen eines Klettergurtes zu gewährleisten. Seitlich gibt es noch die Möglichkeit, Ski oder Stöcke zu befestigen. Kompressionsgurte sorgen für einen kompaktes Volumen, um den Rucksack immer nah am Körper zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder