News – Ruffwear Bergsteiger auf vier Pfoten – Ausrütungstipps für Gipfeltouren mit Hund


 
04.04.18
 

Mit einem Hund in die Berge? Das ist ein wunderbares Erlebnis, denn jedes Tier hat Spaß an Bewegung, an frischer Luft und an langen Spaziergängen in der Natur. Allerdings erfordert so ein Ausflug weit mehr Vorbereitung als „nur“ das tägliche Gassi gehen. Der amerikanische Hundezubehör-Hersteller Ruffwear gibt Tipps für „tierische Bergtouren“ und präsentiert innovative Produkt-Neuheiten, mit der Zwei- und Vierbeiner bei jedem Schritt sicher unterwegs sind.

Mit dem Hund in die Berge – geht das überhaupt?

Ist der vierbeinige Freund noch sehr jung, dann sollte man lieber darauf verzichten, ihn zu ausgedehnten Wanderungen mitzunehmen. Im Wachstum kann die Anstrengung zu viel für die Gelenke sein. Lieber ist man geduldig und erkundet die Natur erst einmal bei kurzen Spaziergängen. Später steigert man das Pensum dann nach und nach. Genau wie beim Menschen ist von Anfänger bis Profi, von leichten Wanderungen bis zu Klettern mit Hund alles möglich.

Tourenplanung ist das A und O – auch bei Aktivitäten mit Vierbeinern!

Wichtig ist die genaue Planung der Tour vorab – und dabei muss man vieles auch aus dem Blickwinkel des tierischen Begleiters betrachten. Reicht dessen Kondition auch wirklich für die Strecke? Bietet die Route etwaige Schwierigkeiten für einen Vierbeiner, z.B. wegen schmalen Brücken? Kann mein Hund klettern, muss ich ihn vielleicht im Notfall sogar abseilen oder tragen? Wo gibt es Leinenpflicht? Plane ich die Einkehr in einer Hütte, in der Tiere willkommen sind? Kommt der Vierbeiner mit den Steigungen der Tour zurecht? Traut er sich über Eisengitter, die in Wegen an Kuhweiden eingelassen sind?

Sicherheit im Gebirge – Unwetter oder andere Gefahren.

Für eine Bergtour mit Hund ist es wichtig zu wissen, wie man sich in gefährlichen Situationen zu verhalten hat. Ein Zusammentreffen mit Weidekühen birgt im Normalfall keine Gefahren – außer, ein Hund rennt auf sie zu und erschreckt sie. Daher sollte man immer einen sicheren Abstand wahren und den Hund an die Leine nehmen. Ganz besonders, wenn es sich um ein Muttertier mit ihrem Kalb handelt. Senkt eine Kuh ihren Kopf, so ist das alarmierend. Dann wird es höchste Zeit, sich von dem Tier zu entfernen. Greift es an, ist sofort die die Leine zu lösen, sodass der Hund laufen  und man sich selbst in Sicherheit bringen kann.

Auf die perfekte Ausrüstung für Mensch und Tier kommt es an!

Genauso wie der Mensch, braucht auch der Hund eine passende Ausrüstung für die Berge. Im Sommer können schon Temperaturen, die für uns noch als angenehm empfunden werden, Hunden zu viel werden, da sie weniger Schweißdrüsen besitzen. Um dem Abhilfe zu schaffen bietet sich als Lösung die innovative Jet Stream™ Kühlweste von Ruffwear an, die den Hund mithilfe von verdampfender Nässe effektiv vor Überhitzung schützt.

Um sicher unterwegs zu sein, ist auch ein gutes Geschirr unerlässlich. Eine sichere Wahl ist bspw. das Ruffwear Front Range™. Mit den flexiblen Einstellungsmöglichkeiten und bequemen Polsterungen eignet es sich für jeden Vierbeiner.

Zu empfehlen ist außerdem ein Hüftgürtel, an dem die Leine befestigt werden kann, wie z.B. beim Ruffwear Trail Runner™ System. Dieses schränkt in der Bewegung nicht ein und die Hände bleiben frei, ideal fürs Gehen mit Wanderstöcken. Innovativ ist dabei der intuitive Leinenauslöser, der problemlos mit nur einer Hand bedient werden kann.

Nicht jeder Untergrund eignet sich für Hundepfoten. Normalerweise ist beim Wandern der Boden weich genug für das bequeme Laufen. Ist das Gelände jedoch unwegsam und steinig, helfen Hundeschuhe wie z.B. die Ruffwear Grip Trex™. Aber auch wenn sie nicht genutzt werden, sollten sie sich bei langen Wanderungen im Gepäck befinden. Bei Verletzungen bieten sie nämlich noch einen zusätzlichen Schutz für den geschwächten Fuß.

Über Ruffwear:

Ruffwear aus Oregon, USA ist einer der weltweit führenden Hersteller von Premium Outdoor-Zubehör für Hunde. Bei der Marke zählt Performance: leistungsstarke Technologien & Materialien, zuverlässige Funktionalität und ein durchdachtes Design sorgen dafür, dass Zwei- und Vierbeiner Outdoor-Abenteuer uneingeschränkt genießen können. Weitere Infos zum Unternehmen und dessen Produkte gibt’s unter: www.ruffwear.com

Quelle: Ruffwear

30 total views, 1 views today

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder