Ines Papert Vortragsreihe ‚Harbin Roadshow‘ von Bergen bis Barcelona


 
18.08.12
 

Bei 17 Vortragsstationen, darunter drei Tourstops in Deutschland (die Tourstops 2013 sind noch nicht bestätigt), sind jeweils zwei Wochen lang die Bilder Franz Walters zu sehen: Ines Paperts spektakuläre Kletteraktion in der „Stadt aus Eis“: dem chinesischen Harbin. Zur Eröffnung der Ausstellungen entführt Paperts Vortrag die Zuschauer in ihre Welt und stimmt auf die Fotoausstellung ein.

17 Stops macht die Kombination aus Fotoausstellung und Vortragsreihe in ganz Europa, darunter Garmisch, London, Oslo oder Barcelona. Die Veranstaltungsserie wird von Ines Papert’s Sponsor Arc’teryx organisiert.

Seit 1985 findet in Harbin jährlich das internationale Eis- und Schneefestival statt. Die 10-Millionen-Metropole im Nordosten Chinas erstarrt im Winter bei Temperaturen unter -25°. Auf einem Areal so groß wie 16 Fußballfelder entsteht eine Wunderwelt aus Eis: Die gigantischen Türme, Paläste, Brücken, Eisrutschen und spektakulären Kathedralen werden aus Eisblöcken gebaut.

Eineinhalb Jahre hat es gedauert, bis Ines Papert und ihr Team eine Genehmigung für die Eisklettereien in dieser bizarren Kunstlandschaft bekommen haben. Dabei stand die sportliche Herausforderung im Hintergrund – vielmehr ging es um die Atmosphäre dieses weltweit einzigartigen kulturellen Festivals – für die vierfache Eiskletter-Weltmeisterin ein Muss! Entstanden sind bizarre und wunderschöne Bilder, denen das besondere, warme Licht der kurzen Wintertage und die nächtliche Beleuchtung den letzten Schliff verleihen.

Der Vortrag

90 Minuten dauert die packende „Expedition“ in Paperts Welt. Dabei erzählt die Profibergsteigerin in einer grandios bebilderten Multimedia- Show von Gipfelerfolgen und schmerzhaften Niederlagen, tiefen Freundschaften zu Teamkameraden, Entbehrungen und Lebensfreude, von Einsamkeit und Glücksmomenten. Neben den Kletter-Highlights dokumentieren autobiografische Sequenzen die Entwicklung von Ines Papert. Aus der Wettkampfsportlerin ist über die Jahre eine erfolgreiche Expeditionsbergsteigerin geworden, die mit Aktionen wie der Kletterei in Harbin oder Kombinationen von Gleitschirmfliegen und Klettern auch neue Wege beschreitet.

  • 08.11.2012 – Sport Conrad, Garmisch-Partenkirchen
  • 09.11.2012 – Bergzeit, Tegernsee
  • 16.11.2012 – Sport Praxenthaler, Traunreut

Die Fotografien

Franz Walter, mehrfacher Expeditionsbegleiter von Ines Papert, Bergfotograf und Videokünstler, zeigt – begleitend zu den Vorträgen – seine Bilder aus dem chinesischen Harbin. Die Bilder werden jeweils für ca. zwei Wochen an den Veranstaltungsorten ausgestellt und können auf der projektbegleitenden Website www.franzwalter.com/harbin erworben werden.

Alle Termine der Europa-Roadshow finden sich unter: www.ines-papert.de/roadshow

Der neue Bildband von Ines Papert kommt rechtzeitig zur Roadshow in den Handel und kann am Vortragstag signiert werden: „Vertikal“, Delius Klasing Verlag, ab Oktober 2012. Vorabinformationen: www.ines-papert.de/vertikal

Quelle: Ines Papert – Fotocredit: Franz Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder