ISPO 2012 – Full Tilt Boots Größere Toe Box und Gummisohle


 
02.02.12
 

Komfort und Leistung stehen bei Full Tilt im Mittelpunkt. Dabei bedingt das eine das andere: Wer bequeme Skischuhe hat, der kann beim Skifahren alles geben. Und genau das garantieren die Boots von Full Tilt. Kein Wunder also, dass sich das amerikanische Label mittlerweile einen Namen gemacht hat. Vor allem in der Freeski-Szene sind die Boots bekannt und beliebt: Rider wie Seth Morisson oder Tom Wallisch fahren seit Jahren mit Full Tilt und wollen nichts anderes mehr. Für 2012/13 bringt Full Tilt wieder eine ganze Reihe lässiger Boots – nicht nur für Profis, sondern für Jedermann. Sie garantieren Komfort, Leistung und nicht zuletzt Style. Dabei arbeitet das Label eng mit Profi-Ridern zusammen, die ihre ganz eigenen Pro Models präsentieren.

Seth Morrison Pro Model

Seth refuses to ski anything else! Das Seth Morrison Pro Model wurde mit und für den Profi-Rider entwickelt und entspricht optisch wie auch funktionell den hohen Ansprüchen des Freeskiers. Ausgestattet mit der brandneuen Soul Schale bietet das Pro Model nicht nur eine verbesserte Toe Box sondern kommt obendrein auch mit neuer, abnehmbarer Rubber Sole für rutschfestes Gehen. Dank Active Bootboard Rubber werden Erschütterungen abgefedert, das 3-Kabel Verschlusssystem schließt Dead Spots aus und sorgt für einheitlichen Druck auf dem Fuß. Ergänzt wird das Seth Morrison Pro Model durch den Intuition QuickFit™ Liner, der sich bei Erwärmung perfekt an den Fuß anpasst und höchste Performance garantiert.

Details zum Seth Morrison Pro Model:

Einsatz: Freeride
• Soul Shell, 3-Piece Design
• Abnehmbare Rubber Sole
• #8 Flex / 7 Rib Zunge mit Natural Flex
• Active Bootboard
• 3-Kabel Verschlusssystem
• Aluminium Schnallen Liner: QuickFit™ Liner
• Thermo-formbar
• J Bar für Halt im Schuh
• Powerwrap
• 7mm High Density Intuition®
Größen: 24,0 – 30,5
VK-Preis: 449,95 €

Tom Wallisch Pro Model

Wenn Tom Wallisch nicht gerade fette Sprünge im Park hinlegt, ist er auf den Straßen unterwegs und läuft Treppen hinauf, um im Anschluss die Rails nach unten zu sliden. Und genau darauf ist das Tom Wallisch Pro Model ausgelegt. Der extrem leichte Schuh im Yellow Boot Design hat eine relativ weiche, elastische Schale. In Zusammenspiel mit der flexiblen Zunge verhindert sie, dass unangenehme Druckstellen am Schienbein entstehen. Das Active Bootboard federt den Fuß vor allem bei Big Airs ab und dank neuer, rutschfester Rubber Sole ist auch das Gehen in den Boots ein Kinderspiel. Der thermo-formbare Quick Fit™ Liner kommt aus 7mm High Density Intuition Schaum und trägt zum hohen Komfort des Pro Models bei. Keiner Wunder also, dass diese Boots die Besten sind, mit denen Tom nach eigener Aussage je gefahren ist.

Details zum Tom Wallisch Pro Model

Einsatz: Freestyle
• Soul Shell, 3-Piece Design
• Abnehmbare Rubber Sole Boot
• #6 Flex / 7 Rib Zunge
• Active Bootboard
• 3-Kabel Verschlusssystem
• Extra leichte Nylon Schnallen
• Liner: Quick Fit™ Liner
• Thermo-formbar
• J Bar für Halt im Schuh
• Powerwrap
• Dünnerer Schaum für mehr Fußraum
• 7mm High Density Intuition®
Größen: 24,0 – 30,5
VK-Preis: 429,95 €

Quelle: Full Tilt Boots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder