ISPO 2013 – Ulvetanna Downsuit von Berghaus Leo Houldings Erstbegehung als Namenspate


 
05.02.13
 

Die Erstbegehung des Ulvetanna über den Nordost-Kamm

Leo Houlding und sein Team haben sich mit einer weiteren Erstbegehung verewigt. Niemand zuvor hatte bisher den arktischen Ulvetanna über den technisch anspruchsvollen Nordost-Kamm bestiegen. Der Kletterer und Bergsteiger führte ein internationales Team, bestehend aus Sean Leary, Jason Pickles, David Reeves, Chris Rabone sowie dem Filmemacher Alastair Lee, sicher über eine neue Route am nordöstlichen Grad auf den 2.930 Meter hohen Ulvetanna.

Schwierigkeiten, Planung und Erfolg

Die bisher noch nie bestiegene Route erstreckt sich über 2.000 m mit einem vertikalen Aufstieg von 1.300 Höhenmetern. Technische Schwierigkeiten, extreme Kälte und unbeschreibliche Weiten trafen hier auf das Team und mussten in monatelangen Vorbereitungen bedacht werden. Die Expedition war für sechs Wochen angesetzt – fast auf den Tag genau konnten sie jetzt die Erfolgsnachricht übermitteln. Eindrucksvoll schildert Leo Houlding seine Erlebnisse: „Eine unglaubliche Landschaft – eine endlos weiße Wüste aus der riesige Felsen klaffen, vergleichbar mit Reißzähnen, erwartete uns vor Ort – Bilder wie aus einer anderen Welt.“

Ulvetanna Downsuit jetzt auf der ISPO 2013

Berghaus als Sponsor der Expedition stellt derzeit auf der ISPO MUNICH 2013 als eines der Higlights das Ulvetanna Downsuit vor. Genau solch ein gutes Stück war Leo Houlding ein treuer Begleiter bei der Erstbegehung des Ulvetanna über den Nordost-Kamm. Das gesamte Abenteuer inklusive spannender Berichte der Athleten kann hier nachgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder