ISPO 2013 – Gregory Packs Neue Rucksack-Linie für Skitourengeher & Freerider gewinnt ISPO Award


 
12.02.13
 

Gregory Packs sind in Deutschland eine noch relativ unbekannte Marke im Rucksackbereich. Doch durch den fulminanten Einstieg im Segment des aktuellen Skitouren-Trends dürfte sich daran in Zukunft wohl einiges ändern. Gerade für Skitourengeher, Snowboarder und Schneeschuhwanderer ist die neue Skirucksack-Linie „Targhee“ von Gregory interessant, die mit einem wohl durchdachten Konzept in vier Größen (18, 26, 32 und 45 Liter) den Winter-Rucksackmarkt erobern möchte. Und sie ist fürwahr auf dem besten Wege dorthin, denn das Modell Targhee 32 wurde auf der ISPO 2013 im Bereich: „Ski“ in der Kategorie: „Rucksäcke“ mit dem begehrten ISPO AWARD ausgezeichnet. Vor allem der etwas größere 45L-Rucksack der neuen Modellreihe dürfte sich in kommenden Wintersaison größter Beliebtheit erfreuen. Denn schließlich wurde er speziell für diejenigen Skitourengeher entwickelt, die auch einmal mit viel Gepäck und für mehrere Tage im Backcountry unterwegs sein wollen.

Passgenau und komfortabel bis ins kleinste Detail

Die Targhee-Reihe ist mit dem neuen VertflexTM Tragesystem ausgestattet, das eigens dafür entwickelt wurde, stabile und komfortable Lastübertragung zu gewährleisten und gleichzeitig eine hohe Torsionsflexibilität zu bieten, um die dynamische Bewegung beim Ski- und Snowboardfahren nicht zu beeinträchtigen. Ski können am Targhee in A-Form (für Skienden bis 130mm) oder diagonal befestigt werden. Darüber hinaus sind Hypalon-verstärkte Befestigungsmöglichkeiten für Snowboard und Schneeschuhe vorhanden sowie beidseitige Halterungen für Eisgeräte. In Sachen Sicherheitsausrüstung bietet der Targhee ein spezielles Fach für Schaufel, Sonde, Schneesäge und mehr, das immer schnell und einfach zugänglich ist, egal, in welcher Form die Ski-/ Snowboardausrüstung außen am Rucksack befestigt ist. Eine verstaubare Helmhalterung, ein isolierter Kanal für den Trinkschlauch sowie Reißverschlusszugriff über die Rückseite des Rucksacks aufs Hauptfach und weitere clevere Details runden die durchdachten Ausstattungsmerkmale ab.

Über Gregory Mountain Products

Im Jahr 1977 von Wayne Gregory gegründet, schaut das Unternehmen Gregory Mountain Products auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Als führender Expeditions-Ausstatter sowie Touren- und Tagesrucksackhersteller ist Gregory weltweit bekannt dafür, immer wieder neue Maßstäbe in Qualität, Tragekomfort und Innovation zu setzen. In den letzten Jahren gewann Gregory für seine Rucksackdesigns zahlreiche Auszeichnungen von den bedeutendsten Magazinen sowohl in Nordamerika (Backpacker Magazine, Outside Magazine, Popular Science, National Geographic Adventure) wie auch in Europa (Outdoor Magazin, Bergsteiger Magazin, ALPIN Magazin). Seit 2010 als eigenständige Marke unter dem Dach der Black Diamond Equipment AG aufgestellt, hat Gregory seit Anfang 2011 sein Engagement in Europa weiter verstärkt.

Weitere Infos zu Gregory: www.gregorypacks.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder