ISPO 2014 – POC Goggles Skibrillen mit bester Carl Zeiss Optik für den optimalen Durchblick


 
23.02.14
 

Eine klare und sichere Sicht ist beim Skifahren wie auch beim Snowboarden das A und O. Grund genug, dass der Helm- und Protektorenspezialist POC ab der Wintersaison 2014/15 mit dem renommierten Unternehmen Carl Zeiss zusammenarbeitet. Viele Modelle der aktuellen Skibrillen-Kollektion sollen demnach komplett mit den neuen Carl Zeiss Scheiben ausgestattet werden, die aus Polycarbonat bestehen und für beste Sicht bei rasanten Abfahrten sorgen – sei es bei extrem sonnigen oder schlechten Lichtverhältnissen.

Carl Zeiss Optik für optimalen Durchblick im Wintersport

Die von Zeiss zum Patent angemeldete Sonar Scheiben-Technologie ist in einem für POC exklusiven VLT-Bereich (Anteil des Lichts, der durch die Scheibe das Auge erreicht) erhältlich. Dieser soll die beste Kontrast- und Konturenwahrnehmung sowie hohe Farbbrillanz gewährleistet – vor allem bei hohen Geschwindigkeiten und wechselndem Licht. Einige der bekannten Skibrillen sind weiterhin mit NXT-Scheiben erhältlich, komplett neu ist hingegen die Comp-Serie von POC: Retina Big Comp, Retina Comp und Iris Comp wurden speziell für den Rennsport entwickelt und bieten eine Einfach-Scheibe aus Cellulosepropionat (CP), die optische Verzerrungen minimiert. Die Schneebrillen bieten weiterhin die Vorteile des widerstandsfähigen PU-Rahmens, des dreifachen Gesichtsschaums und der anti-fog Behandlung.

Quelle: POC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder