ISPO 2014 – Schneebrett Snowboards made in Germany – neue Schneebretter aus Stuttgart


 
29.01.14
 

Dieses Jahr kommt mit dem Launch des Snowboardlabels Schneebrett neuer Wind aus heimischen Gefilden auf die ISPO 2014. Die sympathische Snowboard-Schmiede aus Stuttgart stellt sich den Augen des Fachpublikums und will beweisen, dass Snowboards durchaus auch in Deutschland gefertigt werden können – in liebevoller Handarbeit und mit besten Materialien.

Die Vision:

Die kleine, aber feine Snowboard-Kollektion wird komplett in Deutschland umgesetzt – angefangen bei der Entwicklung über das Design bis hin zur Fertigung. Die Boards werden lediglich in Kleinserien und in limitierter Auflage angeboten, die für jeden Fahrer absolut erschwinglich sind. Ein Konzept, dass zum aktuellen Trend in der Snowboard-Szene zu passen scheint. Die Powderfans wollen nicht mehr einfach nur irgendein Brett fahren, sondern wollen ihren individuellen Stil noch unterstreichen. Dementsprechend verfolgt Schneebrett auch das Ziel, in Deutschland und der Alpenregion eine einzigartige “Lovebrand” aufzubauen.

Die erste Snowboard-Kleinserie:

Gerade einmal 400 Schneebretter gehen für die aktuelle Saison in den Handel. Entwickelt wurden dabei fünf Designs und drei Shapes, um die unterschiedlichen Ansprüche sowie Anforderungen der Fahrer abzudecken – sei es nun für die Piste, den Fun-Park oder das Backcountry. Hierzu zählen sowohl die traditionelle Camber-Bauweise als auch Rocker- sowie Hybrid-Boards. Die fünf Modelle „Follow the Leader”, “Early Bird”,“Farbrausch”, “Other Side” und “Diamond Eyes” sind jeweils in zwei bis drei Längen zwischen 142cm und 163cm und in einer Preisspanne von 369,- bis 589,- Euro (UVP) erhältlich.

Über Schneebrett:

Schneebrett verbindet den Spaß am Snowboarden mit einem nachhaltigen Ansatz, der sich durch die gesamte Philosophie der (noch) kleinen Marke zieht: Handsignierte und limitierte Kleinserien, die ausschließlich in Deutschland gefertigt werden und mit unangepassten Designs aufwarten können. Und dabei bleibt’s auch – Massenware von der Stange gibt’s woanders.

Mehr Infos gibt’s auf der Schneebrett-Fanpage.
Mehr zu den Snowboard-Kleinserien und die Händler findet ihr hier.

Quelle: Schneebrett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder

Videos