ISPO 2016 – B.A.M. PINDUNG® Neu entwickeltes Ski-Bindungskonzept feiert in München Premiere


 
21.01.16
 

Vom 24. bis 27. Januar 2016 präsentiert das StartUp Bavarian Alpine Manifest GmbH (B.A.M.) auf der ISPO 2016 in München erstmals ihr neu entwickeltes Bindungskonzept namens PINDUNG®. Dabei handelt es sich um ein neuartiges Bindungssystem für Skitourengeher und Freerider, das mit einem integrierten Pin-System im Vorderbacken und einem modifizierten Hinterbacken ausgestattet ist. Alle Einzelteile werden in Bayern produziert und in der unternehmenseigenen Skiwerkstatt in Oberhaching zusammengefügt.

Pin Up Your Ride – neues Bindungskonzept für mehr Performance

Die PINDUNG® vereint die Vorteile des Pintech-Systems mit denen einer Alpinbindung: Mit dem Komfort und der Leichtigkeit einer Pin-Bindung aufsteigen, kraftvoll und sicher in der Alpinbindung abfahren – inkl. Seitwärtsauslösung am Vorderbacken sowie eine Frontalauslösung am Hinterbacken mit geringer Fehlauslösung. Das integrierte Pin-System im Vorderbacken wird dabei nur im Aufstieg verwendet. Durch Umlegen des vorderen Bedienhebels gleitet der Vorderbacken nach vorne und legt die Pinflügel für den Einstieg frei. Ein perfekter Drehpunkt, ein geringes Gewicht und eine zweistufig einstellbare Steighilfe sollen zusätzlichen Gehkomfort bieten. Für die Abfahrt wird die PINDUNG® in eine klassische Alpinbindung umfunktioniert. Der Fahrer profitiert dann vom Einstiegskomfort wie bei einer Alpinbindung und der niedrigen Standhöhe einer Pin-Bindung. Zudem ist die neuartige Bindung mit dem notwendigem Equipment wie verriegelbaren Skistopper mit zeitgemäßen Stopperbreiten und Harscheisenbefestigung am Vorderbacken ausgestattet.

Weitere Infos gibt’s auf www.bavarianalpinemanifest.com

Quelle: B.A.M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder

Videos