Norrona - Narvik Freestyle-Linie

ISPO 2013 – Norrøna Narvik Norrønas Backcountry-Marke wird zur Freestyler-Linie


 
15.01.13
 

Die norwegische Ski- und Outdoormarke Norrøna verleiht ihrem Kollektionskonzept Narvik ein neues Gesicht: Ehemals im Gelände und im tiefen Powder beheimatet, wandelt es sich im nächsten Winter zur Freestyle & Park Linie. Inspiriert wird sie durch Norrønas ehemaliges Freestyle-Segment Whiteout, das unter Core-Ridern noch als Klassiker gilt und dessen Kollektionshighlight damals schon den Namen Narvik trug.

Vom Freeriden zum Jibben

Die neu aufgelegte Linie Narvik eignet sich für Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen – der Fokus richtet sich anhand eindeutiger Designbotschaften vor allem an die Park- und Backcountry-Jibber. Der Style der Bekleidung ist dem Geschmack der jungen Zielgruppe angepasst: Verspieltes Design, lässige Colorblocks sowie vor allem längere und weitere Schnitte sind nun die Markenzeichen von Narvik. Darüber hinaus wird die Kollektion um Baggy-Hosen und Hoodies ergänzt. Zusätzlich umfasst die Produktpalette auch einige Base- und Midlayer, die dem Rider somit eine komplette Ausstattung von der ersten bis zur letzten Schicht bietet. Durch die asymmetrischen Musterungen und das spielerische Design heben sich die Produkte der Narvik-Linie klar von der cleanen Designsprache der Freeride-Linie Lofoten und der urbaninspirierten Røldal Linie ab. Damit erhält Narvik einen ganz eigenen Charakter, der innerhalb der Norrøna-Ski & Board Konzepte unverkennbar heraussticht. Namensgeber der Linie ist die schneereiche Region um die Stadt Narvik in Nordnorwegen nördlich des Polarkreises, das „land of the midnight sun“, welches bekannt ist für seine vielseitigen Ski- und Snowboardmöglichkeiten.

Narvik Gore-Tex 2L Jacket/Pant

Das Highlightprodukt der Linie ist das Narvik Gore-Tex 2L Jacket. Die Zweilagenjacke weist ein softes, warmes Innenfutter auf, welches einen hohen Tragekomfort bietet. Das Obermaterial ist komplett recyclebar sowie Bluesign-zertifiziert und bietet eine hohe Abriebfestigkeit. Eine Lasche überdeckt den Reißverschluss, was sowohl einen funktionellen als auch einen stilistischen Beweggrund hat. Der weite und lange Schnitt kennzeichnet die Jacke als Freestyle Jacket ebenso wie die Narvik Gore-Tex 2L Pant, die im Baggy-Cut geschnitten ist und deren Ventilationsöffnungen im Gegensatz zu den anderen Hosen der Norrøna-Kollektion an der Innenseite verlaufen. Jacke und Hose können durch Druckknöpfe aneinander gekoppelt werden. Die Jacke ist für Damen und Herren in jeweils vier Farbstellungen erhältlich, die Hosen wird es in drei Ausführungen geben.

Narvik dri3 Jacket/Pant

Die Dreilagen-Membran der klassischen Shell-Kombi kommt aus dem Hause Norrøna und überzeugt durch exzellente Atmungsaktivität, hohe Elastizität und besten Wetterschutz. Mit 900 Gramm (Herren Größe L) ist sie leichter als die Gore-Tex 2 Layer und dabei noch strapazierfähiger und robuster. Auch bei diesem Style wird mit kontrastierenden Farben gespielt. Große Unterarm-Belüftungen mit Mesh-Einsatz, eine helmkompatible Kapuze, Liftkarten-Tasche sowie Schneefang gehören hier wie bei allen Norrøna-Skijacken zu den Standard-Features. Die Baggy-Hose Narvik Dri3 Pant besteht aus denselben Materialien wie die Jacke und ist an den Beinenden noch zusätzlich mit Cordura verstärkt. Sowohl Jacke als auch Hose gibt es in drei Farbstellungen für Damen und Herren.

Narvik warm2 Stretch Zip Hood

Hoodies sind für Backcountry Jibbing nicht wegzudenken, daher ist der neue Narvik warm2 Stretch Zip Hood ein wichtiger Bestandteil der Linie. Der Hoody ist zwar Casual-inspiriert, verfügt aber durch Polartec Power Stretch Pro über hochwertige Materialien und Funktion. Der Oberstoff aus Nylon macht die Jacke zudem robust und windabweisend. Eine eng sitzende Kapuze, Daumenschlaufen und zwei warme Seitentaschen runden die Ausstattung dieser technischen Fleecejacke ab. Der Zip Hood ist ein vielseitiger Begleiter auf- und abseits der Snow Parks.

Narvik Tech+Sweater/Tights

Erstmals präsentiert Norrøna Skiunterwäsche, die wärmt und zugleich Feuchtigkeit nach außen transportiert. Das Material aus gebürstetem Polyester mit antibakterieller Polygiene Ausstattung fühlt sich angenehm weich auf der Haut an. Die ¾ Tight sorgt bei Kälte für einen lang anhaltenden Wärmeeffekt bei hoher Elastizität. Das Shirt ist durch die Knopfleiste und seinen urbanen Look auch als Midlayer für die Freizeit geeignet.

Narvik Pack 20L

Der neue Rucksack wurde speziell für die Bedürfnisse von Freeridern angefertigt und überzeugt durch ein schlichtes und cleanes Design. Neben dem Hauptfach gibt es noch eine Extra-Tasche für Schaufel und Sonde, eine für das Trinksystem sowie ein kleines Fach für Geld oder Handy. Neu sind auch die Verschlüsse: Anstatt der gängigen Plastik-Schnapper hat Norrøna beim neuen Narvik Pack Aluminium-Haken angebracht, die schnell zu bedienen sind und die nicht brechen.

Weitere Infos: www.norrona.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder