LaSportiva “UP” int the mountains Die erste Bekleidungslinie für Kletterer – Sommer 2014


 
02.08.13
 

“UP” beinhaltet alle Produkte die den Kern der Marke bilden . Kletterschuhe, technische Bergschuhe, Zustiegsschuhe und nun auch eine Bekleidungslinie für Kletterer. In dieser Bekleidungslinie spiegelt sich die tiefe Verwurzelung von LaSportiva zum Klettersport wieder. Die Bekleidung erinnert im Design an den Beginn des Klettersports. Wie gewohnt legen die Italiener nicht nur Wert auf das kleinste Detail, sondern auch auf beste Performance und hochwertige Materialien.

Die Bekleidungslinie:

“Von Kletterer für Kletterer” wurde die Bekleidungslinie in Zusammenarbeit mit den LaSportiva Kletterprofis (Pietro Dal Pra, Silvio Reffo, Nalle Hukkataival und Anthony Gullsten) entwickelt. Die Linie besteh insgesamt aus 56 Teilen, vom T-Shirt, der technischen Kletterhose bishin zur wasserdichten Funktionsjacke ist für jeden Geschmack etwas dabei. Egal ob Sportkletterer, Boulderer oder Alpinkletterer, jedes Teil wird den hohen Anforderungen des Klettersports gerecht. Der größte Teil ist aus 100% Bio Baumwolle gefertigt, die nach den GOTS Standards hergestellt und kontrolliert wird.

Highlights Aparell:

Der Bishop Hoody verfügt über eine angenehme Haptik, da er aus einem 340g schwerem Flece mit gebürsteter Innenseite gefertigt ist. An den Seiten wurden zur Optimierung der Bewegungsfreiheit zusätzliche Material-Einsätze verwendet. Außerdem besitzt der Hoody eine Kängeru-Tasche (für Karten und Topos), sowie ein verstecktes Brustfach. Die Kapuze lässt sich mit einer Hand regulieren.

Die verschiedenen T-Shirts, wie z. B. das “Climbing on the moon” Shirt passen perfekt in das Retro-Konzept der gesamten Kollektion. Die optimale Bewegungsfreiheit wird durch den im schrägen Fadenlauf geschnittenen Seiteneinsatz sichergestellt. Alle T-Shirts bestehen aus 100% Organic Cotton und zeichnen sich durch einen Regular Fit und einem weichen Einsatz am hinteren Kragnausschnitt aus.

Das rückenfreie Honky Tank Top wurde speziell für Frauen entwickelt. Der Neckholder ist individuell einstellbar. Um bei anstrengenden Kletteraktionen ein Verrutschen zu verhindern, sind Silikonstreifen im Rücken eingesetzt.

Kletterhosen haben in der Bekleidungslinie einen hohen Stellenwert, deshalb umfasst die Kollektion 7 Modelle für Herren und 10 Modelle für Damen. Es stehen verschiedene Längen, Schnitte und Materialien zur Auswahl, so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Kalymos Pant (w)/Arco Pant (m) gewährt durch die spezielle Zwickelkonstruktion und die vorgeformten Kniekonstruktion optimale Bewegungsfreiheit. Eine neue Saumregulierung ermöglicht eine schnelle Weitenverstellung mit einer Hand. Dadurch kann auch während des Kletterns der Bund angepasst werden. Verstaumöglichkeiten bieten die insgesamt 7 Taschenlösungen. Eine am Unterschenkel angebrachte Tasche für die Bürste dar natürlich auch nicht fehlen.

Die Kendo Jeans (m)/Tao Jeans (w) sind Stretch-Jeans und schaffen wie kein anderes Produkt den Spagat zwischen sportlich hoher Bewegungsfreiheit und lässigem Lifestyle-Look. Die Jeans besteht aus 50% Baumwolle, 30% Polyester und 20% Nylon. Auch hier verleihen die spezielle Zwickel- und Kniekonstruktion sowie die neue Saumregulierung die nötige Bewegungsfreiheit beim Klettern.

Highlights Footwear:

Die drei neuen Kletterschuh-Modelle OxyGym, HydroGym und NitroGym stellen ab Frühling 2014 die neue Indoor-Linie von LaSportiva dar. Die Modelle sind resistenter gegen Staub und Luftmangel und dazu ausgelegt beim Sichern und auf kurzen Wegen getragen zu werden. Die drei Modell sind ähnllich in ihrer Konstruktion und für Hallenkletterer im leichten und mittleren Grad geeignet. Das dreischichtige WashTex Synthetikmaterial ist äußerst atmungsaktiv sowie langlebig und kann bedenkenlos bei 40°C in der Maschine gewaschen werden. Durch die Waschbarkeit und das softe Innenfutter wird Schweiß- und somit Geruchsbildung verhindert. Ein Vorteil: Die Sohle besteht aus zwei Teilen, was das Besohlen vereinfacht. Der Schuh zeigt auch an, wann die Sohle erneuert werden muss. Da hier die gelbe Zwischenschicht in der Sohle sichtbar wird. Die neuen Modell lassen sich perfekt als Verleihschuhe einsetzen.

Der Zustiegsschuh der etwas anderen Art ist der LaSportiva Scratch. Er besteht aus Canvas-Gewebe und ist ideal für harten und felsigen Untergrund geeignet. Zudem bietet er durch seine bereite und komfortable Passform einen äußerst hohen Tragekomfort, selbst nach mehreren Stunden im Einsatz. Die optimale Anpassung an die Fußfrom wir durch die asymmetrische und vorgesetzte Schnürung erreicht. Die Frixion XT Sohle garantiert optimalen Grip und eine Kletterzone im vorderen Zehenbereich. Durch die Schlaufen an der Ferse kann der Schuh bequem am Kletterkurt getragen werden. Der Scratch lässt sich dank seines lässigen Looks auch ohne Probleme als Freizeitschuh tragen.

Mehr Informationen zu der Bekleidungslinie für Kletterer gibt es hier.

Quelle: LaSportiva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder