ISPO 2014 – MSR® Snowtools Highlights von Mountain Safety Research für den Winter 2014/15


 
28.01.14
 

Der Name verrät bereits die eigentliche Ausrichtung von Mountain Safety Research – kurz MSR®: Sicherheit am Berg und im Gelände. Mit den neuen Winter- und Snowtools knüpft MSR nahtlos an seiner seit 1969 bestehenden Geschichte an und bringt neben einer komplett überarbeiteten Schneeschuhreihe, neue Lawinensonden, Lawinenschaufeln, uvm..

Die Highlights

MSR Revo™ Explore Schneeschuh

Die Evolution des legendären MSR Evo™ Explore Schneeschuhs geht in eine neue Phase. Nach knapp einem Jahrzehnt bringt MSR nun mit der Revo Serie eine komplett überarbeitete Schneeschuhreihe. Die offensichtlichsten Merkmale sind die nach außen versetzten Steigeisen aus Stahl und das zweigeteilte Kunststoffdeck. Somit verbinden sich hier maximale Traktion, auch in Traversen, mit vollster Flexibilität. Zudem hält das Kunststoffdeck das Gewicht angenehm niedrig. Besonders gut eignen sich die Revo Explore Schneeschuhe deshalb für Trails und Wanderungen in mittleren Höhenlagen. Höchst effizient ist die neue Hyperlink™ Bindung konstruiert. Die Frontschnalle umschließt mit nur einem Handgriff eine große Fläche des Schuhs und muss beim Ausziehen bzw. erneuten Anziehen nicht geöffnet bzw. neu eingestellt werden. Hierzu reicht es die Fersenschnalle per einfachem Ratschensystem einzustellen bzw. zu öffnen. Der neue Revo Explore Schneeschuh ist für Frauen und Männer in jeweils 22 und 25 inch Länge erhältlich. Passend dazu gibt es überarbeitete MSR Flotation Tails, die den Schneeschuhen bei sehr tiefem oder lockerem Schnee mehr Auftrieb verleihen. Ebenfalls neu in der Revo-Serie: MSR Revo Ascent für steile Aufstiege in alpinem Gelände und der MSR Revo Trail für Schneeschuhwanderungen in flachem, moderatem Gelände.
 

MSR Striker™ Lawinensonden

Der entscheidende Vorteil von MSR Lawinensonden liegt in ihrer einmaligen Stabilität. Um die Steifigkeit auf ein Maximum zu steigern und bei der Verschüttetensuche Zeit zu sparen hat MSR den unteren Teil mit einem größeren Durchmesser (13mm) bei gleichzeitig dickeren Wandstärke konstruiert. Um das Gewicht trotzdem möglichst niedrig zu halten, haben die Ingenieure den oberen Teil mit einem geringeren Durchmesser versehen. Mit nur einem Zug am Schnellspannsystem ist die Sonde in wenigen Sekunden einsatzbereit. Der T-Griff lässt sich ganz praktisch am Schaft festklippen und stört somit weder bei der Suche noch beim Transport. Die MSR Striker Lawinensonden sind in drei verschiedenen Versionen erhältlich:
– MSR Striker™ CX 320 – Karbon ummanteltes Alugestänge, 320cm Länge
– MSR Striker™ 320 – 7000-er Aluminium, 320cm Länge
– MSR Striker™ 240 – 7000-er Aluminium, 240cm Länge
 

MSR Responder™ Lawinenschaufel

Klein, leicht und kompakt präsentiert MSR die Responder Lawinenschaufel. Durch den 30°- Winkel zwischen dem abnehmbaren Stiel und dem Alu-Blatt, passt sie bequem in jeden Skitourenrucksack. Der variable Teleskopstiel kann sowohl als Ein- als auch als Zweiteiler genutzt werden. Das Alu-Blatt ist mit 13 Zähnen an der Kante ausgerüstet und erleichtert so das Graben in hartgepresstem Schnee.
 
Alle Produkthighlights sind ab August 2014 im Handel erhältlich. Weitere Informationen zu den MSR® Produkten findet ihr hier.
 

Quelle: MSR®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder