Produktneuheit – Shin Shields aus PORON® XRD® Formbeständige Schienbeinschoner für Snowboarder und Skifahrer


 
19.12.13
 

Schluss mit lästigen Schienbeinverletzungen beim Skifahren oder Snowboarden. Die britische Firma Shin Shields hat spezielle Protektoren entwickelt, die aus PORON® XRD® bestehen und  einfach in die Skisocken geschoben werden können. Das Material besteht aus einem dünnen, offenporigen Schaum, der über die gesamte Lebensdauer des Protektors formstabil bleibt und sich bei einem Aufprall verfestigt. Indem es bis zu 90 Prozent der Aufprallenergie absorbiert, soll es effektiv vor Verletzungen wie dem Schienbeinkantensyndrom – auch Shin Splints – schützen. Die “Schienbeinschoner” sind zudem leicht, flexibel, atmungsaktiv, bequem, langlebig, antibakteriell und waschbar. Sie können zum Preis von rund 18,99 Euro (UVP) auf der offiziellen Website des Herstellers erworben werden.

Die Vorteile im Überblick:

– PORON® XRD® reagiert sensibel auf jeden Stoß
– Absorbierung von bis zu 90 % der Aufprallenergie
– dank offenzelliger Molekularstruktur des XRD-Materials bleiben das Material über die gesamte Lebensdauer formstabil und liefert einen stets gleichbleibenden, zuverlässigen Aufprallschutz
– ergonomische Passform für besten Tragekomfort
– waschbar, antibakteriell und atmungsaktiv

Über PORON® Cushioning

Seit über 40 Jahren stattet PORON® Cushioning Hersteller von Schuhen, Bekleidung und Schutzequipment mit einem Material aus, das Schutz bietet, für Komfort sorgt und Athleten hilft ihre Performance zu steigern. PORON® Cushioning Produkte sind besonders langlebig und dennoch flexibel genug, sodass sie sich nicht abnutzen – sei es für  Einlegesohlen oder Sturzhelme. Mehr Infos unter: www.poroncushioning.de

Quelle: PORON® Cushioning

419 total views, 1 views today

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder