Produktneuheit – Shin Shields aus PORON® XRD® Formbeständige Schienbeinschoner für Snowboarder und Skifahrer


 
19.12.13
 

Schluss mit lästigen Schienbeinverletzungen beim Skifahren oder Snowboarden. Die britische Firma Shin Shields hat spezielle Protektoren entwickelt, die aus PORON® XRD® bestehen und  einfach in die Skisocken geschoben werden können. Das Material besteht aus einem dünnen, offenporigen Schaum, der über die gesamte Lebensdauer des Protektors formstabil bleibt und sich bei einem Aufprall verfestigt. Indem es bis zu 90 Prozent der Aufprallenergie absorbiert, soll es effektiv vor Verletzungen wie dem Schienbeinkantensyndrom – auch Shin Splints – schützen. Die „Schienbeinschoner“ sind zudem leicht, flexibel, atmungsaktiv, bequem, langlebig, antibakteriell und waschbar. Sie können zum Preis von rund 18,99 Euro (UVP) auf der offiziellen Website des Herstellers erworben werden.

Die Vorteile im Überblick:

– PORON® XRD® reagiert sensibel auf jeden Stoß
– Absorbierung von bis zu 90 % der Aufprallenergie
– dank offenzelliger Molekularstruktur des XRD-Materials bleiben das Material über die gesamte Lebensdauer formstabil und liefert einen stets gleichbleibenden, zuverlässigen Aufprallschutz
– ergonomische Passform für besten Tragekomfort
– waschbar, antibakteriell und atmungsaktiv

Über PORON® Cushioning

Seit über 40 Jahren stattet PORON® Cushioning Hersteller von Schuhen, Bekleidung und Schutzequipment mit einem Material aus, das Schutz bietet, für Komfort sorgt und Athleten hilft ihre Performance zu steigern. PORON® Cushioning Produkte sind besonders langlebig und dennoch flexibel genug, sodass sie sich nicht abnutzen – sei es für  Einlegesohlen oder Sturzhelme. Mehr Infos unter: www.poroncushioning.de

Quelle: PORON® Cushioning

5 Kommentare zu
Produktneuheit – Shin Shields aus PORON® XRD®: Formbeständige Schienbeinschoner für Snowboarder und Skifahrer

  1. Oliver kommentierte:

    Und was ist daran jetzt neu? Die Teile gibt es schon ein paar Jahre …

  2. veischu kommentierte:

    Hallo Oliver,

    für uns waren die „Protektoren“ und das Material jedenfalls neu, sonst würden wir ja nicht darüber berichten. Auf Nachfrage über die Neuerungen wurde auf das anatomische Design verwiesen – manchmal kommt es ja eher auf die kleinen Details an. 😉

    Beste Grüße
    Veit vom aF-team

  3. Opitz kommentierte:

    Wo oder beim wem kann ich Shin Shields für die Schienbeine bestellen?

    • veischu kommentierte:

      Soweit wir wissen, kannst du sie auf jeden Fall unter der worldwide order line bestellen:

      http://shinshields.com/index.php/home/de

      Reicht dir diese Info? Sonst fragen wir nochmal direkt bei XRD an. Doch als Zulieferant wissen die wahrscheinlich auch nicht viel mehr. Ansonsten wende dich mal an den Skiladen deines Verttrauens.

      Viele Grüße
      Veit vom aF-Team

  4. Andreas kommentierte:

    Leider wieder ein gutes produkt, dass es nicht wirklich zu kaufen gibt.

    Ueber die webseite…? Voll ungut!!
    Nur paypal…!!! Und paypal vertraue ich voll nicht

    Weiters wuerden, da aus GB geliefert fas 14pfund !!!! Portokosten dazu kommen.

    Somit voll uninteressant…wobei das produkt schaden leidet…weil es ist sicher gut…wenn man es kaufen koennte….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder