no image

Neue adidas eyewear Goggles ID2, burna und yodai


 
20.10.09
 

10202009-adidas-eyewear-goggles-id2-burna-yodai.jpg
Sportbrillenspezialist adidas eyewear überzeugt auch im Winter 2009/10 mit hochwertiger Brillentechnologie, die allen Ski- und Snowboardfans bei jedem Wetter beste Sicht und optimalen Schutz garantiert. Highlights für alle anspruchsvollen Trendsetter im Schnee: Die drei Ski- und Snowboard-Goggles ID2, burna und yodai werden im neuen Look alle Blicke auf sich ziehen.
Die mit dem red dot design award und dem ispo Boardsports Award 2008 ausgezeichnete Ski- und Snowboardgoggle ID2 von adidas eyewear sorgt auch im Winter 2009/10 für Aufsehen: Technisch überzeugt die ID2 mit ihrer hochwertigen Ausstattung, darunter: das einzigartige duale Rahmensystem, durch das sie perfekt unter jeden Helm passt. Das ClimaCool™ Ventilations-system sorgt für eine optimale Luftzirkulation.


Zugleich ermöglicht ein mit Nanopartikeln beschichteter Fleece an den Ventilationsöffnungen ein erstklassiges Feuchtigkeitsmanagement. Der Filter erlaubt einen uneingeschränkten Rundumblick und unterstützt durch die doppelte Anti-Fog-Beschichtung eine einwandfreie Sicht. Durch das Quick Change Lens System™ kann der Filter schnell und einfach ausgetauscht und so an Wetter- und Sichtverhältnisse angepasst werden. Optisch sticht die Goggle durch ihre neuen Farbkombinationen heraus: Mit den glänzenden Farben shiny moss und shiny blorange sowie dem neuen matt hornet und matt white richtet sie sich verstärkt an die Freestyler und Freerider der Ski- und Snowboardszene.
Die bereits zu echten Klassikern avancierten Snow-Goggles burna und yodai bekommen zur Saison 2009/10 ein Colour-Update mit frischen Farben und abgefahrenen Prints. Ein besonderer Hingucker ist die vom Pro-Snowboarder Lukas Goller designte pLUg-Version der burna. Ein auffälliger Druck auf der linken Seite der Frontpartie läuft über das Band nach hinten aus. Die earth/maize-Variante in Braun, Gelb und Weiß lässt das außergewöhnliche Design besonders zur Geltung kommen. Etwas dezenter, wenn auch nicht weniger cool sind die einfarbigen burna pLUg-Modelle in shiny black oder panna cotta. Die burna ist mit einem LST™ active Filter, einem asymmetrischen Kopfband und dem ClimaCool™-Ventilationssystem ausgestattet. Beim zweiten Klassiker, der yodai, werden für die neue Saison zwei edle Versionen in matt titan und matt silver sowie ein knalliges yolk angeboten. Außerdem kommt die yodai erstmalig mit dem neuen LST™ active light Filter auf den Markt. Der mittelstark getönte Polycarbonat-Filter der Kategorie 2 ist heller als die LST™ active-Version. Besonders bei wechselhaften Bedingungen spielt die neue light-Technologie ihreStärken aus. Sie bietet einen erstklassigen UV-Schutz, garantiert klare Kontraste und beste Farbwahrnehmung. Zugleich wirkt die Light Stabilizing Technologie™ harmonisierend auf unbeständige Lichtverhältnisse. Durch das besonders große Sichtfeld der Goggle erhält man zudem einen perfekten Panorama-Blick.
Für Snowboarder und Skifahrer, die auf eine Sehhilfe angewiesen sind, sind alle drei adidas eyewear Goggles mit einem optischen Einsatz, dem performance insert™, erhältlich.
Preis (variiert je nach Ausstattung): ID2 – ca. 169,00 €, burna – ca.179,00 €, yodai – ca. 175,00 €

Ein Kommentar zu
Neue adidas eyewear Goggles ID2, burna und yodai

  1. Steve kommentierte:

    Also die Adidasbrillen sind tatsächlich richtig gut. Ich konnte zur letzten Saison eine Yodai mein Eigen nennen und werde die auch diese Saison wieder nutzen. Erstens sehen die Skibrillen super stylish aus (ich hab die goldene Yodai) und man sieht damit echt wirklich gut. Kein Beschlagen, keine Reflexe und Spiegelungen, Wechselgläser… einfach super. Hat zwar seinen Preis aber das sollte es dem ambitioniertem Fahrer schon wert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder