News – ALLMOUNTAIN #6 / Delius Klasing Verlag Gewinn – das Glück in den Bergen ist unglaublich vielseitig!


 
20.04.17
 

Was hat Gewinn eigentlich mit Bergsteigen zu tun? Dieser Frage versucht die neue Ausgabe des ALLMOUNTAIN Magazins auf den Grund zu gehen. Denn Gewinn bezeichnet so viel mehr als nur Geld und Goldmedaillen. Schließlich gewinnt jeder auf seine ganz individuelle Art und Weise dazu, wenn er an der frischen Luft unterwegs ist. Das Ergebnis sind ganz unterschiedliche Aspekte von Gewinnern, wie stille Helden und Seriensieger. Aber auch Dauer-Loser und Konsumkritiker gewinnen stetig dazu, wenn man das Scheitern und Verzichten als Gewinn in Form von Nachhaltigkeit, Erkenntnis und Erfahrung verbucht. All diese Punkte sind Teil der Frühjahrsausgabe der ALLMOUNTAIN, in der auch die Gewinner des modernen Tourismus beleuchtet, über die Suche nach dem Sinn diskutiert und vor allem aber über das einzig Wahre philosophiert wird, das es in den Bergen zu gewinnen gibt: Glück.

Ein kurzer Blick in die Frühjahrsausgabe der ALLMOUNTAIN:

Das aktuelle Heft #6 widmet sich diesmal dem Schwerpunkt-Thema „Gewinn“ (und seinem fiesen Bruder, dem Verlust). Eine inhaltliche Herausforderung, der sich das Redaktionsteam gestellt hat und mit so manchen Hürden zu kämpfen hatte. Nicht mangels Ideen, sondern weil sich die „Muss rein – Liste“ bei jeder Brainstorming-Runde verlängerte und die Autoren zahlreiche Vorschlägen zu Seriensiegern und Dauer-Losern, Profitgeiern und Konsumkritikern unterbreiteten – vom Alpin-Anwalt, der beruflich vor Gericht „gewinnt“, bis zum Bergführer, der als Industriekletterer ungeahnte Gewinne erzielt. Eines ist auf jeden Fall klar: Gewinnen und/oder verlieren kann man in den Bergen mehr als Geld, Gipfelglück und Goldmedaillen. Die neue Ausgabe der ALLMOUNTAIN ist im Zeitschriftenhandel ab sofort erhältlich oder kann beim Delius Klasing Verlag online bestellt werden. Eine Leseprobe gibt’s hier.

Schafspelz: Die Wahrheit über Hardshell-Jacken, welche die Krone der Bekleidungsindustrie darstellen. In ihnen stecken viele Forschungs- und Marketinggelder – und ein großes Versprechen. Was leisten Hardshells wirklich? Und wie ökologisch ist das?

Tirols Täler: Von Area 47 bis Ziegenkäse – über die Gewinner und Verlierer des modernen Bergtourismus. Wer profitiert, wenn Skigebiete fusionieren? Warum kann man von einer Alm nicht mehr leben? Und vor allem: Was sind uns die Berge wert?

Bergwelten: Chaos am Kyzyl Asker, wo Ines papert im dritten Anlauf dem Fast-Sechstausender an der kirgisisch-chinesischen Grenze doch noch eine neue Route abgerungen hat. Glück für Bergführer George gab’s auf Kreta, wo fünf Freundinnen ein Mädels-Wochenende verbringen und bei einer Skidurchquerung das Lefka-Ori-Massiv überwinden.

Stille Bergheld(inn)en: Die Bergdoktorin hat viel Arbeit für wenig Hände. Im Bergbauernalltag bedeutet das Kampf. Das war nie anders. Neu sind allerdings die zahllosen Freiwilligen, die mit anpacken wollen. Monika Thaler ist jene, die sie vermittelt. Demgegenüber hat Elizabeth Hawley mehr als ein halbes Jahrhundert das Himalaya-Bergsteigen dokumentiert.Jetzt übernimmt Billi Bierling das Ehrenamt – und steht vor großen Aufgaben.

Quelle: Delius Klasing Verlag

Ein Kommentar zu
News – ALLMOUNTAIN #6 / Delius Klasing Verlag: Gewinn – das Glück in den Bergen ist unglaublich vielseitig!

  1. Christiane kommentierte:

    klingt nach einem sehr interessanten Heftkonzept, danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder