News – AMICAL alpin Erfolgreiche Erstbesteigung des Kokodak Dome (7.129m) in China


 
22.08.14
 

Bereits am 24. Juli 2014 durfte die AMICAL alpin Expedition unter Leitung von Luis Stitzinger die Erstbesteigung des 7.129m hohen Gipfels des Kokodak Dome (o.a. Kokodak II) feiern. Der in Chinas westlichster Provinz Singkiang gelegegene und bislang noch unberührte Nachbargipfel des etwas höher ausfallenden Kokodak Peak bzw. Kokodak I (7.210m) im Kuen-Lun-Gebirge glückte demnach allen 14 Teilnehmern aus Deutschland und Österreich sowie zwei weiteren Climbing Sherpas aus Nepal.

Gipfelerfolg mit schneeweißen Hindernissen

Ingesamt zwei Hochlager (C1 auf 5.525m und C2 auf 6.300m) wurden für die erstmalige Besteigung des chinesischen Giganten errichtet. Nachdem die 16 Bergsteiger nachts um 3.00 Uhr vom letzten Lager C2 aus gestartet waren, erreichten Josef Kirchner, Johannes Strohmaier, André Günzel, Eva-Maria Ramsebner, Ursula Teichmann, Jan Wienands, Jürgen Schütz, Manuel Möller, Stefan Nestler, Sven Deutschmann, Volker Schuhmann, Edith und Richard Goldeband, Singi Lama, Chhongba Sherpa und Luis Stitzinger bei zunehmender Bewölkung und starkem Wind allesamt zwischen 9.00 Uhr und 11.30 Uhr den höchsten Punkt des 7.000ers. Zuvor mussten die Alpinisten im unteren Bereich des Berges jedoch noch einen exponierten „Biancograt“ überwinden und beim Aufstieg über eine Länge von 800 Höhenmetern sowie mehreren Kilometern Wegstrecke tiefen Schnee spuren. Dokumentiert wurde die gesamte Expedition im Blog des Sportjournalisten Stefan Nestler, der selbst mit auf dem Gipfel stand: blogs.dw.de/abenteuersport

Quelle: AMICAL alpin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder