News – Black Diamond, Pieps & POC Safety first – freiwilliger Rückruf aller JETFORCE Lawinen-Airbags


 
20.07.15
 

Black Diamond ruft stellvertretend für die eigene Marke sowie für PIEPS und POC sämtliche JetForce-Lawinenairbags zurück, die zwischen dem 15. November 2014 und dem 7. Juli verkauft wurden. Der Grund: Aufgrund eines Systemfehlers kann es bei Modellen mit einer Kennzahl zum Fertigungsdatum zwischen 4275 und 5077 zu einem unfreiwilligen Abschalten und/oder fehlerhaftem Auslösen des Airbagsystems kommen. Diese Fehlfunktion kann und wird über einen Firmware-Update behoben. Unfälle und/oder Verletzungen, die in Zusammenhang mit den beschriebenen Fehlfunktionen stehen könnten, sind nicht bekannt. Alle Nutzer und Verkäufer eines JetForce-Lawinenairbags der ersten Generation werden gebeten, den Gebrauch umgehend einzustellen und den Rucksack zurückzusenden. Das Firmware-Update wie auch der Versand sind kostenfrei.

Weitere Infos zum freiwilligen Rückruf gibt’s unter: www.jetforcerecall.com. Rückfragen können ebenso per E-Mail an: serviceEU@jetforcerecall.com oder telefonisch unter: 0041 61 564 3333 gestellt werden.

Quelle: Black Diamond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder