News – Deutscher Alpenverein (DAV) / Bund Naturschutz Vorerst kein Baustopp am Sudelfeld – Naturschutzvereine bedauern jüngstes Urteil


 
27.08.14
 

Laut Angabend des Deutschen Alpenvereins hat der bayerische Verwaltungsgerichtshof am 19. August 2014 die Beschwerde des DAV sowie des Bund Naturschutz gegen den Gerichtsentscheid des Verwaltungsgerichts vom 3. Juni 2014 zurückgewiesen. Weitere Rechtsmittel sind in dieser Angelegenheit nicht zugelassen, weshalb die grundsätzliche Entscheidung nun in der voraussichtlich im Herbst stattfindenden Hauptverhandlung fällt. Beide Vereine bedauern diese Entscheidung sehr, da diese die Modernisierung des Skigebietes Sudelfeld als nicht nachhaltige und wenig zukunftsweisende Investition interpretieren. Demgegenüber sieht das Gericht in der Modernisierung des Skigebietes mittels einer Beschneiungsanlage nach wie vor eine „zwingende Voraussetzung“ für eine wirtschaftliche Entwicklung der bayerischen Tourismusregion.

Quelle: Deutscher Alpenverein (DAV)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder