Event – Dynafit Mountopia³ Dynafit schickt 4 Gewinner innerhalb von 3 Tagen auf 3 Gipfel


 
04.05.18
 

Im Sommer 2018 erfüllt DYNAFIT erneut lang ersehnte Bergsportträume: Am 14. Mai startet die Bewerbungsphase für die vierte Runde des beliebten Mountopia-Wettbewerbs. Diesmal hat sich der Bergausdauer-Spezialist etwas Neues ausgedacht und verändert den Modus des Wettbewerbs komplett. Unter dem Motto: „Your Mountopia is our mission“ können sich passionierte Athleten weltweit für ein Projekt bewerben, das die Herzen von Bergliebhabern höher schlagen lässt. Nicht einer, nicht zwei, sondern gleich drei der höchsten Alpengipfel sollen innerhalb von drei Tagen erklommen werden. Vier glückliche Gewinner dürfen sich demnach auf die Besteigung von Zugspitze (2.962m), Großglockner (3.798m) sowie dem Ortler (3.905m) freuen, der höchsten Erhebung Südtirols. Gemeinsam mit den Partnern GORE® und PrimaLoft® übernimmt DYNAFIT die komplette Organisation des ambitionierten Vorhabens inkl. Bergführer, Verpflegung und Transport. Außerdem werden die Sportler von Kopf bis Fuß mit dem dafür notwendigen Equipment ausgestattet. Alle Infos und die Teilnahmebedingungen zum ambitionierten Projekt gibt’s unter: www.mountopia.com

What’s your Mountopia? Ab 14. Mai 2018 selbst bewerben!

Der Mountopia-Wettbewerb richtet sich an alle Bergsportbegeisterten, die frei von Sponsoring-Verträgen sind. Doch bevor der Gipfeltraum zur Realität wird, gilt es für die Teilnehmer volle Motivation und Einsatz zu zeigen. Nach der Anmeldung vom 14. Mai bis 3. Juni startet am 18. Juni die zweite Phase des Wettbewerbs. Eine fachkundige Jury aus Athleten und Bergsport-Experten wählt hierfür aus allen Bewerbern die Finalisten aus. Diese müssen im Anschluss bei einem Strava Battle alles geben, um klar zu machen, dass genau sie die Richtigen für das Projekt Mountopia³ sind. Die Jury kürt unter den Finalisten schließlich vier Gewinner, die im September 2018 zum Dreiergespann Zugspitze-Großglockner-Ortler aufbrechen dürfen. Am 23. Juli werden die Sieger bekannt gegeben.

Quelle: Dynafit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder