News – EDELRID & RED CHILI Vertikale Kooperation – EDELRID und RED CHILI bilden neue Seilschaft am Fels


 
22.05.17
 

Am 19. Mai 2017 gaben die beiden deutschen Kletterspezialisten EDELRID und RED CHILI ihren Zusammenschluss bekannt. Durch die Kooperation der beiden Bergsportausrüster sollen die jeweiligen Stärken in Zukunft gebündelt und Synergien besser nutzbar gemacht werden, um den internationalen Klettermarkt aktiv weiterzuentwickeln. Auch unter dem Dach der VAUDE-Tochter wird laut Aussagen der Verantwortlichen weiter festgehalten und sogar weiter ausgebaut werden. Die Bereiche Markenausrichtung, Bekleidung und Kletterschuhentwicklung sollen demnach weiter unter der Leitung des Gründer-Duos Stefan Glowacz und Uwe Hofstädter geführt werden.

Gebündelte Kletterkompetenz von und für Klettersportler

EDELRID wird sich im Gegenzug auf die Herstellung von Hardware wie bspw. Kletterseile oder Sicherungsgeräte fokussieren und in Zukunft auf eine eigene Kletterschuh-Kollektion verzichten. Die beiden Bekleidungslinien werden hingegen weiterhin parallel im Fachhandel angeboten. Teil der Kooperation ist auch, dass die Marke RED CHILI mit den infrastrukturellen Möglichkeiten von EDELRID weiter ausgebaut werden soll. Hierzu wurde ein Großteil der Belegschaft aus dem Bereich Entwicklung und Design von RED CHILI übernommen und setzt die bisherige Entwicklungsarbeit am Firmenstandort in Isny fort.

Quelle: Edelrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder