News – eneloop Expedition 2100 Panasonic lässt drei Teams ganze 120 Tage kostenlos durch Europa reisen


 
04.04.17
 

Abenteuerlustige Reisende können sich jetzt für das Abenteuer ihres Lebens anmelden. Denn die eneloop Expedition 2100 sucht drei Zweierteams, die 120 Tage lang mit dem Rucksack durch Europa reisen wollen – ganze 2.100 Kilometer. Die Abenteurer erhalten wiederaufladbare eneloop™-Akkus als Tauschmittel, Taschengeld, Outdoor-Material sowie eine Drohne im Gegenzug für eine reichlich gefüllte Facebook-Seite. Während der Expedition stellt sich jedes Team außerdem anspruchsvollen Aufgaben, mit denen es Punkte verdient. Im Ziel wartet nämlich eine Spende in Höhe von 21.000 Euro für einen guten Zweck – und natürlich ein tolles Preispaket für jedes Teammitglied. Wer also von einer (kostenlosen!) Tour durch Europa träumt und seine Abenteuer gerne mit der (Online-)Welt teilen möchte, der sollte sich bis zum 17. April anmelden: www.eneloopexpedition.com

Eine Expedition der etwas anderen Art

Am 23. Juni 2017 starten die beiden Teams jeweils in einem anderen Land (Vereinigtes Königreich, Polen oder Dänemark) auf ein großes Abenteuer. Natürlich zu Fuß, um einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Ziel ist es, am 20. Oktober 2017 in Mailand anzukommen und unterwegs möglichst viele Punkte gesammelt zu haben, die sie im Verlauf der Reise durch die Erfüllung verschiedener Aufgaben erhalten. Die Teams nehmen aber nicht nur des Erlebnis wegens teil, sondern wählen im Vorfeld eine umweltfreundliche Organisation aus, für die das „Preisgeld“ in Höhe von 21.000 Euro bei den Gewinnen bzw. 2.100 Euro bei den „Zweitplatzierten“ gespendet wird. Neben Abenteuer und Geld für den guten Zweck gewinnt jedes Teammitglied zudem seine vollständige Expeditionsausrüstung plus ein attraktives Preispaket von Panasonic.

Natürlich werden die Kandidaten nicht mit leeren Händen losgeschickt. Neben wöchentlichem Taschengeld wird jedes Team mit nachhaltigen Akkus als Tauschmittel ausgestattet. Diese Akkus sind mit Solarenergie vorgeladen und bis zu 2.100 Mal wiederaufladbar – wodurch sich auch die Anzahl der Kilometer der eneloop Expedition 2100 erklärt. Wer also Interesse hat, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gemeinsam mit einem Teamkollegen vor dem 17. April 2017 auf der offiziellen Website anmelden.
Quelle: Panasonic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder