News – Gearrilla.com Echt lei(h)wand – Outdoor-Ausrüstung leihen nach dem Airbnb-Prinzip


 
06.11.18
 

Dank Airbnb, DriveNow & Co. wird Mieten immer mehr zum neuen Kaufen: Nun springt auch die Outdoor-Fraktion auf den beliebten Sharing-Trend auf und will es mit Gearrilla.com den bekannten Vorbildern nachmachen. So haben findige Köpfe aus München eine neue Online-Plattform für Outdoorausrüstung ins Leben gerufen, auf der verschiedenste Ausrüstungsgegenstände zur gemeinsamen Nutzung angeboten oder gesucht werden können – von Tourenski über Rucksäcke bis hin zur Eisschraube. Mehr Infos gibt’s auf der offiziellen Website unter: www.gearrilla.com

Affenstarke Sharing-Plattform für Outdoor-Equimpent

Was sich zunächst wie die Neuentdeckung einer bisher unbekannten Affenart anhört, ist in Wahrheit eine digitale Lösung, um dringend oder nur einmalig benötigte Ausrüstung gegen eine Nutzungsgebühr anmieten und/oder verleihen zu können. Schließlich braucht es nicht immer gleich ein neues Paar Steigeisen, nur weil man bei einem Hochtourenkurs des DAV einmalig über den Gletscher stapfen oder für die Planung des nächsten Campingurlaubs das komplette Reisebudget sprengen will. Das spart nicht nur Geld, sondern auch Platz und Ressourcen. Schöner Nebeneffekt: Die im Keller herumliegende und ungenutzte Ausrüstung lässt sich so zu etwas Geld machen, denn die Anmeldung und Mitgliedschaft sind kostenlos.

Momentan fehlt es zwar noch an den entsprechenden Nutzern und Verleihern, da die Website erst vor kurzem live gegangen ist. Aber keine Panik – dafür gibt es laut der Betreiber einen Plan B. Demnach kann man einen kostenlosen Suchauftrag einreichen und innerhalb von drei Tagen wird ein alternatives Angebot eines kommerziellen Anbieters unterbreitet. In Zukunft stehen aber ganz klar private Anbieter und deren Equipment im Fokus. Gearilla.com lebt und wächst also mit der wachsenden Zahl der Nutzer. Registrieren lohnt sich aber auch sonst, denn aktuell gibt es noch einen Bonus in Höhe von 5,- Euro für jeden geworbenen Kontakt, der sich ebenfalls auf Gerrilla.com anmeldet. Insgesamt können auf diesem Wege Gutscheine im Gesamtwert von maximal 100,- Euro zusammengetragen werden.

Quelle: Gearrilla

279 total views, 7 views today

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder