News – Helly Hansen Winterkollektion 2019/20 “Tested By Mountains, Trusted By Professionals” – Vertrauen durch Know-How


 
22.11.19
 

Wer viel draußen unterwegs ist und die raue Bergewelt jenseits urbaner Lebensräume seinen Arbeitsplatz nennt, muss sich in der Regel auf das Wesentliche konzentrieren. Hierzu zählt vor allem das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und in die mitgeführte Ausrüstung. Das gilt vor allem für all jene Menschen, die tagtäglich mit härtesten Bedingungen konfrontiert sind. Allen voran Bergführer, Ski-Patroler und Bergretter, die sich bei ihren Einsätzen bedingungslos auf ihr Material verlassen können müssen und den verschiedensten Outdoormarken wertvolles Know-How für die Entwicklung und Optimierung von Produkten liefern. Wie bspw. der 1877 gegründete norwegische Bekleidungsspezialist Helly Hansen, der vor rund 140 Jahren erstmals auf sich aufmerksam machte. Seitdem beweisen die Norweger mit bahnbrechenden Markteinführungen immer wieder aufs Neue, dass Outdoorsportler jeder Couleur zu 100% den eigenen Produkten vertrauen können.

Unter dem Motto: “Tested By Mountains, Trusted By Professionals” entwickelte das norwegische Unternehmen nun eine globale Kampagne, welche die natürliche Verbindung zwischen Profi-Sportlern und den schwierigen Bedingungen in den Bergen in den Mittelpunkt stellt. So werden ab 15. Oktober weltweit atemberaubende Filmsequenzen und Motive über Social Media Kanäle, digitale Medien sowie in Print und In-Store verbreitet, die in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Filmproduzenten Warren Miller und fünf Helly Hansen Athleten in Chamonix entstanden sind. Mehr Infos zur aktuellen Kollektion gibt’s unter: www.hellyhansen.com

Unter realen Bedingungen getestete Bekleidung für ein möglichst sicheres Gefühl und echte Wintersport-Abenteuer.

Die emotionale Kampagne von Helly Hansen bedient sich in erster Linie der natürlichen Testumgebung und Bedingungen, mit denen sich die Profi-Athleten und mit Helly Hansen Bekleidung ausgestatteten Ski-Patroller täglich konfrontiert sehen. “Ohne Vertrauen können wir unsere persönlichen Grenzen nicht wirklich überschreiten und uns nicht lebendig fühlen”, beschreibt eine Off-Stimme das visuelle Setting. Dadurch soll den Betrachtern vor Augen geführt werden, unter welchen extremen Bedingungen sich die Protagonisten bewegen. Hautnah kann man miterleben, warum die Berge für so viele Menschen von immenser Bedeutung sind und wie diese zugleich jeden Einzelnen von ihnen immer wieder auf die Probe stellen.

© Helly Hansen / Cam McLeod

Der “Schlüssel zum Erfolg” bildet dabei stets das Vertrauen in die eigene Ausrüstung – sei es das Material, die Bekleidung oder das Wissen der Produktentwickler. All das schafft die Voraussetzungen dafür, um am Leben zu bleiben und sich lebendig zu fühlen. „Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Professionals und Athleten können wir sicherstellen, dass alles, was wir tun, unter realen Bedingungen getestet wird. Wenn Profis und Hobby-Sportler die Gewissheit haben, dass ihre Ausrüstung in jeder Situation besten Schutz gewährleistet, dann können sie die Natur auch jederzeit souverän genießen“, untermauert Joumana Lovstad (Director Brand Marketing) den eigenen Anspruch von Helly Hansen.

© Helly Hansen / Cam McLeod

Authentische Bilder zeigen die ganz natürliche Leichtigkeit des Seins und den uneingeschränkten Outdoorspaß.

Im neuen Kampagnen-Film von Helly Hansen werden professionelle Skifahrer gezeigt, wie diese mit den härtesten Bedingungen in den Bergen von Chamonix konfrontiert sind. Ausgestattet sind die einzelnen Protagonisten mit Styles aus der aktuellen Odin Mountain Linie und der ULLR Freeride Linie sowie mit funktionale Baselayern von Helly Hansen. Hauptfigur ist Johann Vienney, Skipatroller und Bergführer in Chamonix, der die kleine Gruppe anführt und die aus dem ehemaligen Freeride-Weltmeister Aurélien Ducroz, dem einstigen schwedischen Weltcup-Slalomfahrer Mattias Hargin, der kanadischen Olympia-Skifahrerin Erin Mielzynski und dem Big Mountain Skier Marcus Caston aus Utah besteht. Allesamt überaus erfahrene und kompetente Skifahrer, die in dieser Kombination noch nie zusammen in der Bergwelt von Chamonix unterwegs waren.

© Helly Hansen / Cam McLeod

Eines haben sie jedoch gemeinsam: Das nötige Vertrauen in ihre Ausrüstung und das Know-How, wie man diese optimal einsetzt. Doch am wichtigsten ist für alle das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, um einen Wintertag voller Herausforderungen problemlos zu meistern – sei es für jeden persönlich oder als Gruppe. Gerade deshalb, weil sich die Bedingungen im Schnee ständig verändern. Rasend schnell müssen die Athleten immer wieder wichtige Entscheidungen treffen und bei der Abfahrt jede noch so kleine Veränderung sofort wahrnehmen. Und genau in diesen Milisekunden ist kein Platz für Kompromisse.

© Helly Hansen / Cam McLeod

Es muss alles bis ins kleinste Detail stimmen. Denn in den Bergen kann alles passieren, wenn Mensch und Naturgewalten aufeinandertreffen. „Es gibt diesen gewissen Faktor namens Instinkt, der bis zu einem gewissen Punkt auf Wissen basiert. Und genau dieses Vertrauen in den Instinkt ist ein kritischer Punkt“, erklärt Freeride-Profi Aurélien Ducroz. „Du bist der Einzige, der weiß, was du kannst. Du musst alles in Betracht ziehen: die Sicherheit, die Bedingungen, deine Gefühle, einfach alles. Eben diese Faktoren machen den kleinen, aber feinen Unterschied und helfen dabei, dir selbst zu vertrauen und im entscheidenden Moment genau das Richtige zu tun. Wenn du dir aber selbst nicht richtig vertraust, dann gibt es auch keinen Grund für dich, überhaupt in die Berge zu gehen.“

Helly Hansen – vom Baselayer bis zur Hardhsell-Jacke rundum norwegische Qualität für professionelle Ansprüche

Seit der Firmengründung 1877 entwickelt Helly Hansen kontinuierlich Outdoor-Bekleidung, die professionellen Ansprüchen gerecht wird und Menschen dazu bringt, sich lebendig zu fühlen und es auch zu bleiben. Durch die gesammelten Erfahrungen aus dem täglichen Leben und der Arbeit in einer der rauesten Umgebungen der Erde entwickelt Helly Hansen seit mehr als 140 Jahren echte Marktneuheiten wie bspw. die ersten weichen, wasserdichten Stoffe.

© Helly Hansen / Cam McLeod

Zu den weiteren bahnbrechenden Highlights zählen die Herstellung der ersten Fleecestoffe in den 60er Jahren, die ersten technischen Baselayer mit der Lifa® Stay Dry Technologie in den 70ern sowie das preisgekrönte und patentierte H2Flow-Temperaturregulierungssystem. Helly Hansen ist Marktführer in technischer und leistungsstarker Segel-und Skibekleidung sowie im Bereich der Premium Workwear. Nicht nur olympische Teilnehmer oder National-Teams vertrauen auf die Funktionsbekleidung, die Base Layer sowie die Sports- und Footwear der Norweger, sondern auch mehr als 55.000 Professionals sowie 200 Ski-Resorts und Bergführerverbände weltweit.

Quelle: Helly Hansen

Kommentare sind geschlossen.

Bilder