News – ISPO 2016 Base- & Midlayer für Wintersportler – die Highlights für die Wintersaison 2016/17


 
20.09.16
 

Auf der diesjährigen Internationalen Sportmesse in München, der ISPO 2016, stellten diverse Winter- und Outdoorsportmarken in den verschiedensten Bereichen ihre neuen Produkte für die kommende Wintersaison 2016/17 vor. Wir von airFreshing.com waren vor Ort und haben uns umgesehen. Hier präsentieren wir die neuesten Highlights im Bereich Freeride- und Skitouren-Kollektionen, die uns besonders ins Auge gefallen sind.

Houdini Wooler Houdi – etwas mehr alds nur ein Second-Layer

airFreshing_2016_ISPO_Houdini_MsWoolerHoudi

Houdini präsentiert für die Herbst- und Wintersaison 2016/17 das Wooler Houdi. Die Houdini Midlayer-Linie erweitert sich damit um ein weiteres potenzielles Lieblingsteil. In Kombination mit einer Shell weiß der Kapuzenpulli gerade bei eisigen Temperaturen zu überzeugen. Die hochwertige Funktionsfaser bietet dabei einen mechanischen Stretch, ist von Natur aus antistatisch sowie antibakteriell und reguliert auf effektive Art und Weise das Mikroklima sowie den Temperaturhaushalt des Körpers. Das Material bildet dank der Gitterkonstruktion entsprechende Hohlkanäle, die für eine bessere Belüftung sorgen sollen. Dadurch werden auch die Thermoeigenschaften des Produkts und das ausgezeichnete Wärme-Gewichtsverhältnis begünstigt. Und um das alles noch abzurunden ist das Material auch erneuer-, biologisch abbau- und komplett recycelbar.

Icebreaker BodyfitZONE™ – extrawarme technische Baselayer

airFreshing_2016_Icebreaker_FW16_Winter_Zone_LS_Half_Zip_Leggings

Ein neuer technischer BodyfitZONE™-Style in einer Stärke von 260 g/m² liefert Wärme bei extrem kalten Bedingungen. Strategisch platzierte Mesh-Zonen sollen bei den Winter Zone Leggings und Half Zips zudem die Wärmeleistung, den Feuchtigkeitstransport und die Atmungsaktivität genau an den Stellen verbessern, an denen es der Körper auch tatsächlich braucht. Dadurch wird höchster Tragekomfort und ein optimales Körperklima beim Sport garantiert – in Kombination mit einem weichen Tragegefühl auf der Haut.

Kari Traa RETT – neue Merino-Baselayer als echte Hingucker

airFreshing_2016_ISPO_Baselayer_kari_TRaa_RETT

In diesem neuen Baselayer wurde beste Merinowolle zusammen mit Dry-Release Wolle verarbeitet. Dadurch ist RETT eine schnelltrocknende Funktionswäsche, die jeder
Anstrengung formstabil standhalten soll. Unter den Armen sorgt ein dünneres Merino-Material für optimale Belüftung, während an empfindlichen Stellen dickere Merinowolle für zusätzliche Wärme sorgt. Der Fasermix besteht aus 84% DriRelease-Polyester, 11% Merinowolle, 5% Elastan und bringt insgesamt rund 240 Gramm auf die Waage.

Schöffel Merino Sport – neue Fasermix-Baselayer aus Merinowolle, Tencel® und Polyamid

airFreshing_2016_ISPO_Schoeffel_Underwear_Merino_HW1617_Damen_DOB-Longsleeveel_HW1617_DOB-Longsleeve  airFreshing_2016_ISPO_Schoeffel_Underwear_Merino_HW1617_HAKA-Kombi_Shortsleeve

Nicht unter, aber auf die Haut geht Outdoor- und Skibekleidungshersteller Schöffel mit seiner neuen Underwear-Kollektion: Ab Herbst/Winter 2016 werden die Fasermix-Baselayer aus Merinowolle, Tencel und Polyamiden im Handel erhältlich sein. Die Faserkombination (43% Tencel (innen), 34% Merino Wolle (außen), 23% Polyamide) soll dabei helfen, den Körpergeruch zu neutralisieren und die einzelnen Modelle ganzjahrestauglich zu machen. So wärmt die Funktionsunterwäsche bei Kälte und kühlt bei Wärme. TENCEL® selbst ist eine Faser botanischen Ursprungs und wird aus dem Rohstoff Holz gewonnen. Daher ist die Faserherstellung auch besonders umweltfreundlich und zeichnet sich insbesondere durch saugfähigere Eigenschaften als Baumwolle aus, soll sanfter als Seide sein und mehr kühlen als Leinen.

Norrøna Wool One-Piece – Einteiler aus Merinowolle

airFreshing_2016_ISPO_Norrona_baselayer_Women airFreshing_2016_ISPO_Norrona_baselayer_Men

Nachdem die baselayer-Linie im Jahr 2003 eingestellt wurde, war es ein lang gehegter Wunsch der Produktentwickler im Hause Norrøna, diese irgendwann wiederzubeleben. Das Ergebnis der langen Konzipierungs- und Entwicklungsphase ist eine Serie aus insgesamt neun Styles. Und mit dem lofoten One-Piece Suit hat Norrøna als erste Brand am Markt den technischen 3-Lagen-Einteiler eingeführt – mit dem neuen Einteiler kommt nun das Pendant aus Merinowolle für drunter, der gerade einmal 340 Gramm (bei Damengröße M) bzw. 400 Gramm (bei Herrengröße L) auf die Waage bringt. Unabhängig von Wetterverhältnissen, Jahreszeit und Aktivitätsniveau hält die Funktionsunterwäsche angenehm warm. Für eine beschleunigte Trocknungszeit sorgt die Hinzugabe von 6% Polyamid, die das Material zudem langlebig machen soll. Und bei dringenden Bedürfnissen hilft die Dropseat-Funktion mit Zip. Preis: 199,- Euro (UVP).

CRAFT Active Extreme 2.0 – die Quadratur des Kreises

airfreshing_2016_craft_active_extreme_funktionsunterwaesche_winter

Mit der neuen Active Extreme 2.0 Linie will CRAFT ab dem Winter 2016/17 die Messlatte in punkto Funktionswäsche für Vollblutsportler noch einmal deutlich höher anlegen. Die neuen High-End Produkte der Schweden versprechen dabei die Quadratur des Kreises: So sollen die Shirts, Longsleeves und Hosen während der Aktivität kühlen und in den Ruhephasen wärmen. Verantwortlich dafür ist die hochfunktionelle COOLMAX®-AIR Faser sowie die einzigartige Strickstruktur: Kleine, eingearbeitete Lufttaschen isolieren in den Ruhephasen und schützen so vor Auskühlung. Unterstützt wird das Funktionsmaterial durch ein komplexes Bodymapping mit Mesh-Einsätzen an den Hotspots. Ergänzt wird dieses Konzept bei dem Modell Active Extreme 2.0 WS noch mit elastischen Gore Windstopper®-Einsätzen im Frontbereich für 100%-igen Windschutz bei frostigen Temperaturen. Reflektoren an Vorder- und Rückseite von Shirt und Longsleeve erhöhen zudem die passive Sicherheit. Preis: ab 34,95 Euro (UVP).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder