News – ISPO 2016 Sicherheit in der Halle und am Fels – die Highlights für die Klettersaison 2016


 
01.07.16
 

Auf der diesjährigen Internationalen Sportmesse in München, der ISPO 2016, stellten diverse Outdoorsportmarken in den verschiedensten Bereichen ihre neuen Produkte für das kommende Outdoorjahr 2016 vor. Wir von airFreshing.com waren vor Ort und haben uns umgesehen. Hier präsentieren wir die neuesten Highlights im Bereich Sportklettern, die uns besonders ins Auge gefallen sind.

EDELRID Ohm – nie wieder Gewichtsprobleme in der Seilschaft

Das Ohm von EDELRID ist die Lösung für das größte Problem von Seilschaften mit großem Gewichtsunterschied zwischen den Kletterern: Gefahr für den schweren Vorsteiger durch schwer kontrollierbare Stürze, Gefahr für den leich-teren Sicherer durch unsanftes Anschlagen an die Wand. Das Ohm ist ein vorgeschalteter Widerstand, der im ersten Haken der Sicherungskette installiert wird. Es erhöht die Seilreibung im Falle eines Sturzes soweit, dass der leichte Sicherer den schweren Partner sichern kann, ohne ruckartig gegen die Wand gezogen zu werden. Das Handling des Seils beim Sichern und Klettern bleibt flüssig und wird durch das Ohm in keiner Weise negativ beeinflusst. Das Ohm wurde für den Einsatz beim Hallenklettern und Sportklettern am Fels entwickelt. Preis: 100,- Euro (UVP).

AustriAlpin FISH – die Entdeckung der Schwerelosigkeit

Schwerelos wie ein FISH im Wasser, so will sich ein Kletterer fühlen. Mit dem neuen AustriAlpin FISH an der Angel macht man einen großen Schritt in diese Richtung. Ganz ohne Wasser drum herum ist er ein guter Freund und Helfer in der Vertikalen. Der mit 68g unerreicht leichte Autotuber fängt jeden Sturz sicher und geschmeidig ab, und dies bereits bei einem Seildurchmesser von nur 8mm. Seine ausklappbare Rückenflosse bringt den Kletterpartner sanft auf den Boden zurück. Mit zusätzlichem Ablasshebel für besonderen Bedienungskomfort. Wird nur in Kombination mit dem HMS Rondo Selfie ausgeliefert. Verfügbar ab Mai 2016. Preis: 69,90 Euro (UVP).

Mammut Bionic Alpine Belay – cool Abseilen in Halle und Fels

Hierbei handelt es sich um ein durchdachtes und äusserst robustes Sicherungsgerät, das nach dem bewährten Tube-Prinzip funktioniert. Die Bremsrippen und die hintere Seilauflagefläche sind aus abriebfestem Stahl gefertigt – so können sich durch Seilreibung keine kritisch scharfen Kanten herausbilden, die wiederum das Seil beschädigen würden. Zusätzlich verhindern die Stahleinlagen ein übermässiges Erhitzen des Geräts beim Abseilen. Mit einem Gehäuse aus leichtem Aluminium liegt das Gesamtgewicht bei gerae einmal 80 Gramm. Das Bioni Alpine Belay nimmt sowohl Zwillings- und Halb- als auch Einfachseile von 7,5 bis 10,5 mm Durchmesser auf und eignet sich somit auch für Mehrseillängentouren sowie für die Fels -, Eis- und Hallenkletterei. Neben der Sicherung eines Vorsteigers können auch ein oder zwei Nachsteiger unabhängig voneinander in einem selbstblockierenden Modus vom Standplatz aus gesichert werden. Preis: 39,95 Euro (UVP)

Splitter Gloves von Outdoor Research – Goodbye to tape

Ob Hand-, Breithand- oder Faustrisse – die Hände sind beim Rissklettern in der Regel einer hohen Verletzungs­gefahr ausgesetzt. Outdoor Research verhilft durch seine innovativen Splitter Gloves™ zu mehr Sicherheit beim Klettern im Spalt sowie am Fels. Die Handschuhe aus rutschfestem Synthetikleder bedecken dabei den Handrücken komplett, während Finger und Handfläche für präzises Greifen frei bleiben. Zudem schützen robuste, rutschfeste PU-/Nylon-Overlays die Knöchel zuverlässig vor Schürfwunden und sorgen für mehr Grip im Riss. Umständliches Tapen gehört damit endlich der Vergangenheit an.

Ein Kommentar zu
News – ISPO 2016: Sicherheit in der Halle und am Fels – die Highlights für die Klettersaison 2016

  1. Crashpad kommentierte:

    Vielen Dank, guter Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder

Videos