News – ISPO 2016 Skischuhe für Backcountryfans – die Highlights für die Wintersaison 2016/17


 
06.03.16
 

Auf der diesjährigen Internationalen Sportmesse in München, der ISPO 2016, stellten diverse Winter- und Outdoorsportmarken in den verschiedensten Bereichen ihre neuen Produkte für die kommende Wintersaison 2016/17 vor. Wir von airFreshing.com waren vor Ort und haben uns umgesehen. Hier präsentieren wir die neuesten Highlights im Bereich Skischuhe, die uns besonders ins Auge gefallen sind.

Tecnica Zero G – Tourenskischuh mit bester Kraftübertragung

Der Zero G ist ein ultimativer Skitourenboot mit herausragender Kraftübertragung und besten Abfahrtseigenschaften bei zugleich geringen Gewicht von unter 1500 Gramm. Durch das neue Power Light Frame Konzept im Waden- und Sohlenbereich gelingt es Tecnica einen Schuh mit insgesamt 50% dünnerem Schalenmaterial zu kreieren, das aber gleichzeitig 2,5 mal so hart ist. Der Schaft ermöglicht zudem einen Aktionswinkel von 44° im Aufstiegsmodus. Für überzeugende Performance auch bei der Abfahrt setzt Technica auf vier extra leichte Aluschnallen. Preis: k. A.

DYNAFIT TLT7 Performance – ultraleichter Skitourenschuh

Der TLT7 steht für die Zukunft im ambitionierten Skibergsteigen, weshalb das neue Konzept direkt mit dem „ISPO Gold Winner Award“ ausgezeichnet wurde. Der neue Skitourenboot wiegt 1.010 Gramm und „geht“ effizienter den Berg hinauf dank der neuen Schuhspitze „Speed Nose“ und einem zurückgelagerten Drehpunkt. Zudem lässt sich der Skischuh über eine einzige Schnalle (Ultra Lock 3.0 Closure System) einstellen, öffnen und schließen – das spart Zeit und unnötige Handgriffe bei der Bedienung. Sein reduziertes Design steht nicht nur für schlankes Aussehen, es vermeidet auch exponierte Verschlüsse und Bauteile, um ungewolltes Hängenbleiben, Verhaken oder Verstellen während der Tour ausschließen zu können. Preis: k. A.

Scarpa 29 VECTOR (WMN) – komfortabler 3-Schnaller

Die Kombination aus dem Pebax®-Schalenmaterial und dem INTUITION®-ProFlex G3 Liner ermöglichen es den Tourenskischuh auf ein Gewicht von gerade einmal 1.430 Gramm (bei einer Größe von 27.0) zu bekommen. Die TLT Inserts und die bewährte VIBRAM® Cayman-Sohle sorgen zudem für sehr hohen Laufkomfort. Darüber hinaus überzeugt der Skiboot mit einer Range of Motion von 39°. Preis: k. A.

Dalbello LUPO CARBON T.I. – für Tourengeher und Freerider

Ein Tourenschuh mit der Abfahrtseigenschaft eines Freeriders oder ein Freerideschuh mit der Aufstiegsperformance eines Tourenboots? Das neue Flagschiff von Dalbello erfüllt beides. Die herausnehmbare Zunge in Kombination mit dem Cabrio-Design erleichtern den Aufstieg maßgeblich. Für mehr Flexibilität im Aufstieg kann der Schuh komplett ohne Zunge genutzt werden. Außerdem kann der Flex mittels Zungen in verschiedenen Härtegraden individuell angepasst werden. Bei der Abfahrt punktet der Skiboot durch seinen steifen Karbonschaft und einen 130er Flex. Das Cabrio-Design macht den  Freeride-Touringschuh zum vielseitigen Begleiter, der dank des Karbonschafts weniger als 1.700 g auf die Waage bringt.

Salomon Qst Pro 120 – Hybridschuh für alle Fälle

Der neue und innovative All Mountain Backside Schuh verfügt über ein innovatives Shell-Konzept (Endofit), das sich durch eine unübliche Konstruktion der Zunge auszeichnet und gerade einmal 1,6 kg auf die Waage bringt. Dadurch soll das An- und Ausziehen vereinfacht werden, passt sich dem Fuß besser an und bietet einen besseren Forward Flex. Darüber hinaus besitzt er ein Sensifit Sheel Design mit extrem dünnen Shell-Wänden, um Gewicht zu reduzieren und die Passform zu verbessern. Für mehr Komfort beim Laufen sorgt das neue Motion Flex Design, eine spezielle Carbon-Konstruktion, die 47 Grad Bewegungsfreiheit bietet. Dadurch ist der Skischuh während des Fahrens reaktionsfreudiger, bleibt aber dennoch ein aggressiver und starker Alpin-Skischuh. Abgerundet wird das alles noch durch Custom Shell 360 Grad und dem My Custom Fit 3D Innenschuh, wodurch die Passform in einem 20-minütigen Anpassungsprozess noch optimiert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder