News – Jack Wolfskin Spürst du es auch – folge deinem persönlichen Ruf nach draußen


 
28.08.15
 

Am 27. August 2015 startete Jack Wolfskin mit einem TV-Spot und einer interaktiven Website seine neue Markenkampagne, bei der das persönliche Outdoor-Erlebnis und die individuellen Gründe sich nach draußen zu begeben im Mittelpunkt stehen. Anhand emotionaler Bilder, authentischer Geschichten und dem Kampagnen-Claim: „Spürst du es auch“ will die Idsteiner Outdoormarke dafür werben, noch stärker dem persönlichen „Ruf nach draussen“ zu folgen. Wobei Art, Intensität und Ort der Aktivität keine Rolle spielen. „Outdoorunternehmungen haben viele Facetten. Jeder sucht seine ganz persönliche Erfahrung. Für den Einen ist es der Nervenkitzel, die sportliche Herausforderung oder eine Grenzerfahrung. Der Andere sucht einfach nur Entspannung, Bewegung und den Ausgleich vom Alltag. „Outdoor ist daher mehr als eine Aktivität oder ein besonderer Ort – Outdoor ist ein Lebensgefühl. Und das wollen wir mit unserer Kampagne ins Bewusstsein rücken“, so Melody Harris-Jensbach, CEO bei Jack Wolfskin.

Auf den Wolf gekommen – neuer TV-Spot und interaktive Website

Zum Start wird am 31. August erstmals auch der neue TV-Spot ausgestrahlt. Darin wird mit mitreißenden Bildern die Verbindung aus Alltag und Outdoorerlebnissen gezeigt, die dazu inspirieren sollen, der inneren Stimme und dem Ruf nach draußen zu folgen. Nach langer Zeit taucht im Spot erstmals auch wieder der Wolf auf, das Symboltier der bekannten Marke mit der Tatze. Auf einer dazugehörigen Kampagnen-Website werden zudem Menschen vorgestellt, die eine besondere Verbindung zur Marke und ihre ganz eigene Motivation besitzen, um draußen in der Natur unterwegs zu sein. Deren Geschichten sollen begeistern, Sehnsucht wecken und die Besucher der Website dazu anregen, den persönlichen „Lockruf nach draussen“ anhand eigener Bilder und Worte mit anderen zu teilen. Wer sich bis Ende November mit eine eigenen Beitrag an der Kmapagne beteiligt, hat u. a. die Chance auf eine von mehreren Sachpreisen oder diversen Reisen wie bspw. eine individuelle Traumreise der Alpinschule Innsbruck im Wert von ca. 8.000 Euro.

Medienvertreter gehen mit Jack Wolfskin auf Tuchfühlung

Bereits eine Woche zuvor hatten die Idsteiner ausgewählte Medienvertreter für ein gemeinsames Wochenende in den Schwarzwald geladen, um den neuen Kampagnen-Claim hautnah zu erleben und ebenfalls dem Ruf der Natur zu folgen. Dabei wanderten die 10 Teilnehmer rund 20 Kilometer durch Kiefernwälder, erfuhren von Wolfsexperte Detlef Klein warum das Märchen „Rotkäppchen“ der Gebrüder Grimm wirklich eine Mär ist und lernten im Gespräch mit Outdoorexperte und Erlebnispädagoge Olav Schmitt, was es bedeutet in und mit der Natur zu leben. Unterwegs wurde gefachsimpelt, philosophiert und über die eigenen Motivation debattiert, warum jeder Einzelne immer wieder den Weg nach draußen sucht. Mit dabei war auch der bei Jack Wolfskin jahrelang als Produktentwickler tätige Gerold Ringsdorf, der so manche Geschichte aus dem Nähkästchen zauberte. Als besonderes Highlight standen am Ende eine rasante Hundeschlittenfahrt sowie eine Übernachtung unter freiem Himmel auf dem Programm – inklusive Lagerfeuer, Schwarzwälder Torte und Sterne gucken. Ein gelungenes Event, bei dem die Teilnehmer mehr als nur spüren konnten, wie gut es doch tut, mit sympathischen Menschen draußen unterwegs zu sein.

Quelle: Jack Wolfskin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder

Videos