News – JDAV Jubiläumsprojekt DownUpCycling Jugend des DAV und Mountain Equipment sammeln 2,6 Tonnen gebrauchte Daunenprodukte


 
19.07.19
 

Nach 100 Tagen endete das gemeinsam von der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) und der Outdoormarke Mountain Equipment ins Leben gerufene Jubiläumsprojekt „DownUpCycling“. Bis zum 30. Juni 2019 konnten die jungen JDAV-Bergsportler unglaubliche 2,6 Tonnen alte Daunenprodukte sammeln, deren Inhalte (Daune) nun vom französischen Unternehmen Re:Down recycelt und von Mountain Equipment zu neuen Outdoorprodukten verarbeitet werden. Weitere Infos rund um das nachhaltige Projekt gibt’s unter: www.jdav.de

Jugendförderung mal anders – Sammeln für den eigenen Zweck

Das DownUpCycling Projekt sollte bei den Jugendlichen der JDAV ein Bewusstsein für den wertvollen Naturstoff Daune schaffen. Als Ansporn zum Mitmachen wurden attraktive Preise ausgelobt. Als Maßstab gilt die eingeschickte Daunenmenge in Relation zur Anzahl der Mitglieder der teilnehmenden Sektionsjugend. Die ersten drei Plätze teilen sich der JDAV Nördlingen, der JDAV Geltendorf „Wilde Adler“ und der JDAV Goslardie. Die Top10-Platzierungen erhalten von Mountain Equipment einen Zuschuss für ihre Jugendarbeit im Wert von 300 bis 1.000 Euro. Alle anderen teilnehmenden Gruppen dürfen sich über eine Biwakaktion freuen, bei der sie mit Leihmaterial von Mountain Equipment ausgestattet werden.

© JDAV Ulm-Laupheim

Stolze 2.650 kg Daunenprodukte wurden eingesendet, einen Großteil davon sammelten die teilnehmenden JDAV-Gruppen selbst, indem sie mit dem Fahrrad von Haus zu Haus fuhren und die verschiedenen Sachen selbst abholten. Unterstützt wurden sie bei ihrer Sammelaktion durch lokale Zeitungen oder selbstgedruckte Flyer und Plakate. Gesammelt wurden hauptsächlich alte Bettwaren wie Daunendecken und -kissen, aber auch ausgediente Daunenjacken und Schlafsäcke fanden ihren Weg in die Sammelstellen.

Nachhaltige JDAV-Daunenvesten von Mountain Equipment

Im nächsten Schritt werden die Daunen und Federn nun aus den gesammelten Produkten entnommen, sortiert und aufbereitet. Daune mit ausreichend hoher Qualität wird von Mountain Equipment zu Daunenvesten verarbeitet, die dem JDAV exklusiv zur Verfügung gestellt werden. Auch Daunen mit geringerer Qualität sollen weiterverwertet und beispielsweise für neue Bettwaren verwendet werden. Aus Bruchstücken von Daunen und Federn lässt sich zudem hochwertiges Düngematerial herstellen.

Quelle: Mountain Equimpent

1 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder