News – Lowe Alpine Rucksack, Rollkoffer und Accesoires – Highlights der Früjahrskollektion 2015


 
28.02.15
 

Bereits 1967 hat Lowe Alpine das erste verstellbare Tragesystem für Rucksäcke vorgestellt, das alle folgenden Entwicklungen in diesem Bereich maßgeblich beeinflussen sollte. Auf der OutDoor 2013 folgte dann ein weiterer Meilenstein. Das neue und mittlerweile preisgekrönte Rückensystem „Axiom“ wurde erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. In diesem Frühjahr kommen nun die ersten damit ausgestatteten Backpacks in den Handel. Und dem nicht genug hat die britische Outdoormarke noch jede Menge neuer Produkte in der Warteschleife, die auf der ISPO 2015 in München erstmals das Licht der Outdoorwelt erblickten. Wir stellen die frischesten Highlights zum Tragen kurz vor.

Neues Rücken- und Tragesystem AXIOM

Das neue Rückensystem AXIOM, das beim Tragen auf einfache Weise individuell anpassbar ist, hat bereits kurz nach seiner Einführung für Furore gesorgt. Gleich zwei wichtige Auszeichnungen gab’s mit dem ISPO Award 2014 und outdoor Editor’s Choice Award 2014 zu verzeichnen. Ab Frühjahr 2015 ist das AXIOM Tragesystem nun in drei Ausführungen (AXIOM2, AXIOM4 und AXIOM6) im Handel erhältlich und kann auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Anwender zugeschnitten werden.

Mit AXIOM2 werden zwei neue, voll ausgestattete Einsteigerrucksäcke angeboten, die alternativ über eine große Frontöffnung (Diran 65:75/ND65:75) oder als klassische Zweikammerversion (Atlas 65/ND65) verfügen. AXIOM4 bietet (Kamet 65:75/ND55:65)  eine verstärkte Rückenplatte, während AXIOM6 in den preisgekrönten Modellen Alpamayo 70:90/ND55:75 (ISPO Award 2014) und Cerro Torre 65:85/ND60:80 (outdoor Editor’s Choice Award 2014) zu finden sind. Diese Modelle sind zusätzlich noch mit einem rotierenden Hüftgurt und vielen Extras ausgestattet. Neues Highlight ist der Zephyr 55:65/65:75/ND55:65 mit AXIOM LIGHT Tragesystem. Es ist superleicht und trotzdem mit abrieb- und besonders reißfesten Materialien ausgestattet. Und dass bei einem Leergewicht des Rucksacks von unter 2 kg. Das offene Honeycomb-Meshgewebe mit EVA-Polsterung im Rücken soll zudem für optimalen Tragekomfort sorgen und eine hervorragende Belüftung ermöglichen.

Neue Adventure Travel (AT) Reisegepäcklinie

Ein weiterer Schwerpunkt der neuen Frühjahrskollektion liegt bei der neuen AT-Serie, die durchweg mit einbruchsicheren Reißverschlüssen ausgestattet ist. Besonderes Augenmerk liegt bei dieser Reisegepäcklinie auf dem geringen Eigengewicht, sinnvollen Funktionen sowie einer leichten Handhabung. Der besonders robuste AT Travel Trekker 70+30 mit dem neuen, verstaubaren AXIOM TRAVEL Tragesystem, Front- & Topöffnung und besonders großem Hauptfach mit innenliegenden Kompressionsriemen soll das Reisen angenehmer gestalten. Der mitgelieferte und abnehmbare 30 Liter Tagesrucksack verfügt zudem über jede Menge clevere Details.

Auf große Reise mit Lowe Alpine

In Anlehnung an die Gepäckbestimmungen internationaler Airlines hat Lowe Alpine verschiedenste Modelle für jede Reiseaktivität im programm. Dadurch haben Travelfreunde die Qual der Wahl zwischen dem AT Roll-On 40 mit großen, robusten Rollen selbst für äußerst unebenen Untergrund oder den AT Carry-On 45 mit bequemem Tragesystem. Mit seinem besonders geringen Eigengewicht kann dagegen der AT Lightflite Carry-on mit 35 L (0,75 kg) oder 45 L (0,80 kg) aufwarten. Sämtliche Rollversionen sind mit einem extrabreiten und einfahrbaren Handgriff ausgestattet, der für viel Stabilität bei längeren Wegstrecken sorgt.

DayPack und AirZone Serien werden aufgepeppt

Ein weiteres Highlight ist das Modell Apex aus der DayPack Serie. Der Rucksack ist dank der atmungsaktiven „Spacer Mesh“-Rückenpartie, gepolsterten Laptop- und Tabletfächern sowie einer fluoreszierenden Regenhülle eine ideale Lösung für den Alltag sowie auf Geschäftsreisen. Erhältlich in unterschiedlichen Größen von 15 bis 25 Litern und in diversen modischen Farben. Dem nicht genug hat Lowe Alpine auch die äußerst erfolgreiche AirZone Serie weiter optimiert. Das Modell AirZone Trail 35/25/ND32/ND24 vereint höchsten Komfort mit maximaler Rückenbelüftung, ohne dabei einzuschränken. Trotz des schlichten Deisgn bringt der Trail dennoch alle wichtigen Funktionen wie bspw. seitliche Kompressionsriemen zur Stabilisierung des Inhalts mit.

Praktische Assecoires

Wer bereits einen Rucksack, Rollkoffer oder eine Taschen von Lowe Alpine besitzt, für den gibt es zusätzlich noch zahlreiche passende Accessoires, wie iPad & iPad Mini-konforme Umhängetaschen, Gürteltaschen, robuste Sonnenbrillen-Etuis, wasserdichte Packbeutel mit Entlüftung oder Packnetzbeutel in eckiger Form, um das Rucksackvolumen optimal nutzen zu können. Diverse Waschbeutel und eine Flip-Belt Geheimtasche für die besonders sensiblen Utensilien runden das Angebot ab.

Quelle: Lowe Alpine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder