News – MairDumont Digital / KOMPASS-App Neue App für Outdoorfans und KOMPASS-Kartennutzer im Kurzcheck


 
21.08.14
 

Mit der neuen KOMPASS-App für Karten und Touren verspricht MairDumont Digital eine schnelle und sichere Navigation durch jedes Terrain mittels Smartphone und auf Basis der bekannten kompass-Karten. Egal ob für Touren beim Wandern, Mountainbiken oder Skitourengehen, die neue App bietet dabei jede Menge seitens erfahrener KOMPASS-Autoren und von Tourengehern recherchierte Routen sowie geprüfte KOMPASS Premium-Wandertouren. So kann der Nutzer jederzeit und überall auf qualitativ hochwertiges Karten- und Tourenmaterial zurückgreifen, das neben Höheninformationen auch die GPS-Positionsanzeige anzeigt und unabhängig von der mobilen Internetverbindung funktioniert. Mit der Notruf-Funktion (112) bietet die App zudem die nötige Sicherheit und erlaubt dank Live-Tracking Funktion neben dem Teilen unter Freunden auch die genaue Standortbestimmung für die Daheimgebliebenen, sodass diese immer mitverfolgen können, wo man sich gerade befindet.

Funktionsumfang der KOMPASS-App im Überblick:

Die KOMPASS-Karten Basic-App beinhaltet die digitalen Wander-, Fahrrad- und Skitourenkarten von Deutschland, Österreich und Norditalien, in der jeder Nutzer bis zu einem gewissen Grad frei herumsuchen und für eine genauere Ansicht heranzoomen kann. Für max. 10 Minuten steht der jeweilige Kartenausschnitt dann kostenlos zur Verfügung. Wer länger darauf zugreifen möchte, muss den Kartenausschnitt gegen eine Schutzgebühr von 0,89 (S) und 1,79 (M) bzw. 2,69 Euro (L) erwerben, um ihn dann offline speichern und unterwegs abrufen zu können (Anm. d. Red.: Der Ausschnitt der Größe S ist inzwischen kostenlos). Mobilfunk-Kunden der Telekom erhalten übrigens einen Karten-Download gratis. Darüber hinaus bietet die App noch folgende Funktionen:

– Import eigener Touren in die App
– Export der unterwegs aufgezeichneten Touren
– Karte mit eingezeichneten Wander- und Fahrradwegen sowie Skitouren
– Offline Verfügbarkeit der Karten und Touren (kein Roaming im Ausland notwendig)
– Live-Tracking via mobiler Verbindung über die KOMPASS-Website
– Viele Poi´s für Sport, Freizeit und Familie
– Trackaufzeichnung mit genauen Höheninformationen
– Zoomstufen bis zum Detailmaßstab 1:12.500
– Karte mit genauen Höhenlinien
– Wanderwissen und Notruffunktion (112)
– exakte Positionsanzeige in der Karte via GPS-Signal

Unser Kurzcheck der KOMPASS-App:

Wir haben die KOMPASS-App bei der ein oder anderen Wandertour dabei gehabt und zwei Routen probeweise getracked. Daheim haben wir uns zudem die jeweiligen Kartenausschnitte heruntergeladen, um uns vor Ort besser orientieren zu können. Überzeugt hat uns die App dabei leider nicht zu 100%, denn das Wandern via Smartphone ist dann doch eher eine kleinteilige Angelegenheit. Der Screen eines Smartphones (Galaxy S5 mit 5,1 Zoll Display!) reicht schlichtweg nicht aus, um sich anständig navigieren zu können – effektiver Zoom-Modus hin oder her. Negativ aufgefallen ist uns der hohe Energieverbrauch will man die abgewanderte Route digital festhalten, um sie anschließend am heimischen Rechner noch einmal nachverfolgen zu können.

Auch das Herunterladen gekaufter Kartenabschnitte dauert enorm lange und erfordert somit jede Menge Nerven. Für die Recherche und die Suche nach neuen Tourenzielen reicht die App aber allemal, um sich vorab auf dem Tablet ein paar Anregungen für die anvisierte Region zu holen. Aber für jedes Ziel den jeweiligen Abschnitt herunterzuladen und zu bezahlen, macht es unserer Meinung nach am Ende dann doch effizienter und preiswerter, das entsprechende Kartenmaterial aus Papier im Handel zu besorgen. Denn diese liegt auch noch in ein paar Jahren im Schrank und passt irgendwie einfach besser zum Flair der Bergwelt, als wenn man einfach nur das Handy zückt. Unser Gesamtfazit: Nette Spielerei, aber wir bevorzugen dann doch lieber die klassischen Navigationsmittel.

Die App kann sowohl für Android-Smartphones als auch das iPhone von Apple kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder