News – Österreichischer Alpenverein (ÖAV) Neue Seethalerhütte (2.740 m) am Dachstein zum Januar 2019 “wiedereröffnet”


 
22.12.18
 

Die höchste Baustelle Oberösterreichs ist fertiggestellt: Ende Dezember soll die neue Seethalerhütte des Alpenvereins Austria wiedereröffnet werden. Die auf 2.740m Höhe und inmitten des Dachstein Massivs gelegene Schutzhütte des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) kann somit erstmals in ihrer 90-jährigen Geschichte auch in der Wintersaison besucht werden. Der Neubau der Hütte wurde notwendig, da die Bausubstanz der alten Hütte in den letzten Jahren massive Schäden erlitten habe. Diese wird nach Fertigstellung des Neubaus in der Sommersaison 2019 abgetragen, um die dortige Fläche zu renaturieren. Finanziert wurde der im Juli 2017 begonnene Ersatzbau unter anderem durch eine Spendenaktion, die noch bis Ende 2019 läuft.

© Alpenverein Austria

Durch Spenden mitfinanzierte Schutzhütte der Zukunft

Um die komplexen Anforderungen an den Hüttenbau zu erfüllen, hatte der Alpenverein Austria einen Architekturwettbewerb ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt schlussendlich das Architekturbüro „dreiplus“. Das Ergebnis ist ein moderner Schutzbau, der aus einem betonierten Technikbereich im Untergeschoss sowie überirdisch aus einem vorgefertigten Holzbau mit 22 Schlafplätzen besteht. Die Fassade wurde mit witterungsbeständigen Metallschindeln verkleidet, die den extremen Bedingungen auf dieser Höhe standhalten. Über das Dach und die Fassade wird zukünftig Regenwasser aufgefangen, während die Energieversorgung über integrierte Photovoltaikpaneele sichergestellt werden soll.

© Alpenverein Austria

An der für die Seethalerhütte ins Leben gerufenen Spendenaktion haben sich bis jetzt etwa 400 Personen beteiligt und einen Betrag von mehr als 68.000,- Euro gespendet. Nach wie vor ist der Alpenverein Austria jedoch auf weitere großzügige Unterstützung angewiesen. Infos zum Bauprojekt sowie die Möglichkeit, sich ebenfalls an der Finanzierung der neuen Schutzhütte zu beteiligen gibt’s unter: www.alpenverein.at/austria-crowdfunding

Quelle: Österreichischer Alpenverein (ÖAV)

125 total views, 2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder