Filmtipp – Salewa “Evolution” der Anna Stöhr – vom Boulder-Problem zur Multipitch-Route


 
17.04.20
 

Während der Corona-Krise verbringt die zweifache Boulder-Weltmeisterin Anna Stöhr viel Zeit auf dem Balkon ihrer Innsbrucker Wohnung. Sonst aber hängt die SALEWA-Athletin sprichwörtlich in Felswänden oder Kletterhallen ab, um knifflige Boulder-Probleme oder Multipitch-Routen zu knacken. Nicht selten wird sie dabei von keinem Geringeren unterstützt als Kletterprofi Kilian Fischhuber. Nun gibt es einen neuen Doku-Film über die Entwicklung und den persönlichen Werdegang der 31-jährigen Österreicherin vom Wettkampfsport hin zu mehr Freiheit, Selbstbestimmung und Zeit. Der 25-minütige Kletterfilm “Evolution” kann seit dem 14. April 2020 kostenlos auf Deutsch und mit englischen Untertiteln auf dem Youtube-Kanal der Südtiroler Bergsteigermarke gestreamt werden.

Evolution – ein Filmprojekt über die Entwicklung einer einzigartigen Profi-Kletterkarriere

Der Kletterfilm begleitet Anna Stöhr bei ihrer persönlichen Entwicklung vom Boulderprofi hin zu anspruchsvollen Routen draußen am Fels. Denn die erfolgreiche Profi-Kletterin beendete im Sommer 2018 offiziell ihre Wettkampfkarriere und begab sich im Anschluss daran auf die Suche nach neuen Herausforderungen. Gefunden hat die Ausnahmeathletin unter anderem die schwierige Route Ali Baba (8 SL, 250m, 8a+) im französischen Aiglun.

© SALEWA

Der Dokufilm „Evolution“ ist quasi hautnah dabei, um die SALEWA-Athletin nicht nur in dieser wichtigen Route, sondern auch auf ihrer persönlichen Reise als Profi-Klettersportlerin zu begleiten. Eine Reise, die viele Veränderungen, aber auch viele Freiheiten mit sich bringt.

Quelle: SALEWA

Kommentare sind geschlossen.

Bilder