News – Suunto 7 mit Wear OS von Google™ Neue Smartwatch für den sportlichen Alltagseinsatz


 
12.03.20
 

Mit der Suunto 7 kommt die lang erwartete, nächste Multisportuhren-Generation der finnischen Spezialisten in die Läden. Die brandneue Premium-Smartwatch ist ein hochentwickeltes Technikwunder, das über Qualcomm® Snapdragon Wear™ 3100 läuft und mit einer nahtlosen Integration des Wear OS von Google ausgestattet ist. Die Sportuhr verfügt sowohl über mehr als 70 Sportmodi als auch die nötigen GPS-Funktionen und die entsprechende Wearable-Technologie, um gleichermaßen im Alltag wie auch beim Sport zum Einsatz zu kommen. Optimale Bedienbarkeit bieten Druckknöpfe wie auch das extrem helle, hochauflösende Touchscreen aus kratzfestem Gorilla® Glas. Die Akkulaufzeit soll im Smartwatch-Modus ganze zwei Tage und im GPS-Tracking-Modus bis zu 12 Stunden reichen.* Erhältlich ab sofort im Fachhandel zum Preis von 479,- Euro (UVP). Weitere Infos gibt’s unter: www.suunto.com

© Suunto

Die Hauptmerkmale der Suunto 7 Smartwatch im Überblick

Sportuhr für den alltäglichen Einatz: Die neue Smartwatch Suunto 7 will mit ihren mehr als 70 Sportmodi vom Lauf- über den Radsport bis hin zum Skifahren, Surfen und anderen Sportarten jede Menge Abenteuer unterstützen. Dafür sorgen allein die genaue Trainingsaufzeichnung, die Musiksteuerung auf der Uhr sowie der Zugang zur Suunto App, um die eigenen Leistungen auszuwerten. Die Ergebnisse können aber ebenso bei größeren Sportdiensten wie Strava, Endomondo und TrainingPeaks geteilt werden. Detaillierte Einsichten helfen dabei, intelligenter zu trainieren und sich zu neuen Höchstleistungen anzutreiben. Darüber hinaus kann auch ein Headset miut der Smartwatch verbunden werden, um während der Trainingseinheiten musikalische Unterstützung zu erhalten und die einzelnen Tracks vom Handgelenk aus zu steuern.

© Suunto

Offline-Outdoor-Karten: Die kostenlosen Offline-Karten inkl. Terrain-Details, Trails und Kontourlinien sind während des Trainings immer griffbereit. Durch Integration von kostenlosen Suunto Heatmaps für 15 Aktivitäten macht es die Suunto 7 den Benutzern möglich, immer den Weg zu finden und die besten Trainingsrouten zu kennen. Denn angezeigt werden die beliebtesten Routen, sodass man immer dort trainieren kann, wo andere bereits trainiert haben oder es können auch weniger frequentierte Routen ausgewählt werden. Lokale Offline-Karten und Heatmaps werden automatisch heruntergeladen, wenn die Uhr mit dem WLAN verbunden ist. Karten der Lieblingsorte können ebenfalls manuell ausgewählt und heruntergeladen werden.

Modernste Smartwatch-Technologie: Das Betriebssystem Wear OS von Google soll den Alltag mit Google Fit™, Google Assistant™, Google Pay™ und Tausenden in Google Play™ zur Verfügung stehenden Apps noch leichter machen. Und bei Bedarf können in Kombination mit dem Smartphone auch die üblichen Benachrichtigungen, Kalenderaktualisierungen und Wetterdaten bequem über das Handgelenk abgerufen werden. Seien es nun Informationen über die eigenen Lieblings-Apps, To-Do-Listen, Anrufe oder Whatsapp-Nachrichten.

Abenteuersicheres Design: Für die nötige Stoßfestigkeit sowie ein wasser- und staubdichtes Gehäuse sorgen das Uhrengehäuse aus verstärktem Polyamid​ und die Lünette aus Edelstahl sowie das kratzfeste Gorilla-Glas.

Die Details der Suunto 7:
Besonderheiten: Wasserdicht bis 50 Meter, Wechselarmband
Material: Uhrengehäuse aus verstärktem Polyamid​, Lünette aus Edelstahl, 24 mm Armband aus Silikon-, Leder- oder Textilmaterial
Batterielaufzeit: bis zu 12 Std. im Modus GPS-Tracking oder bis zu 48 Std. im Alltagsgebrauch*
Betriebssystem: Wear OS​ von Google™
Prozessor: Qualcomm® Snapdragon Wear™ 3100 Plattform
Navigation: GPS, Glonass, Galileo​
Gewicht: 70 Gramm
Preis: 479 € (UVP)

Quelle: Suunto

* Die tatsächliche Batterielaufzeit kann je nach Einstellungen, Anwendungen und vielen anderen Faktoren erheblich abweichen.

Kommentare sind geschlossen.

Bilder